Institut für  Musikwissenschaft  

Herzlich willkommen am Institut für Musikwissenschaft!

Mitten im Zentrum Leipzigs, am Ort des historischen Gewandhauses, liegt das Lehr- und Forschungszentrum der Universität Leipzig für alle Fragen der Musik. Wir laden Sie ein, sich auf unserer Homepage umzusehen:

Interessieren Sie sich für ein Studium an unserem Institut? Lesen Sie, warum sich unsere Studierenden für unser Institut entschieden haben und welche Facetten der Musikstadt für ein Studium in Leipzig sprechen.

Als Studierende finden Sie hier unter anderem aktuelle Meldungen, Stundenpläne sowie Anregungen für Auslandsaufenthalte oder für das Sammeln von Praxiserfahrungen, z. B. in Form von Museumsführungen und Konzerteinführungen.

Außerdem informieren wir über Forschungsprojekte sowie aktuelle Veranstaltungen und stellen unsere Mitarbeiter vor.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Aktuelles

cover mitteilungen 15

Neuerscheinung

Musikgeschichte in Mittel- und Osteuropa.
Mitteilungen der internationalen Arbeitsgemeinschaft an der Universität Leipzig, Heft 15

hrsg. v. Helmut Loos u. Eberhard Möller

Inhaltsverzeichnis

Bestellungen über den Buchhandel oder direkt an:
Gudrun Schröder Verlag
Leplaystraße 9
04103 Leipzig
Fax: 0341/26400124
E-Mail: gudrun.schroeder.verlag(at)t-online.de


Buch-Neuerscheinung

Martin und Johann Christian Hoffmann. Geigen- und Lautenmacher des Barock, hrsg. von Eszter Fontana, Veit Heller und Klaus Martius


Über drei Generationen hinweg, von 1652 bis 1750, waren die Lauten- und Geigenbauer der Familie Hoffmann in Leipzig tätig. In der Geschichte der deutschen Instrumentenbaukunst nehmen die Hoffmanns eine herausragende Stellung ein. Sie bauten Instrumente u.a. für die Thomaskantoren Johann Kuhnau und Johann Sebastian Bach. Mit diesem Band wird das Wirken der Werkstatt Hofmann, deren Instrumente nach Deutschland, Frankreich, Holland und England verkauft wurden, erstmals ausführlich gewürdigt. Historische, biografische und musikgeschichtliche Beiträge geben zusammmen mit Studien zu den Instrumenten selbst ein umfassendes Bild vom Schaffen der Leipziger Instrumentenbauerfamilie und ihrer Zeit. Ein reich bebildertes Werkverzeichnis aller bekannten Instrumente der Hoffmanns präsentiert die Ergebnisse langjähriger Forschung des Museums für Musikinstrumente der Universität Leipzig und des Germanschen Nationalmuseums Nürnberg.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit


SysMus15 in Leipzig

Vom 17.­-19. September 2015 wird an unserem Institut die internationale studentische Konferenz für Systematische Musikwissenschaft SysMus stattfinden. SysMus ist eine jährlich stattfindende, studentisch organisierte Konferenz, die eine Möglichkeit für fortgeschrittene Studierende (v.a. Master und Doktoranden) darstellen soll, ihre Projekte zu präsentieren und mit anderen zu diskutieren.

Der Call for Papers ist bis 30. April geöffnet.
Mehr Informationen finden Sie hier.

The Institut für Musikwissenschaft at Universität Leipzig (Germany) will host the International Conference of Students of Systematic Musicology (SysMus), from 17th to 19th September, 2015. The SysMus conferences are annual, student-run events designed to allow advanced students in the field of systematic musicology – particularly those studying for PhDs or completing Masters’ degrees – to meet and discuss their research.

The Call for Papers is open now. For more information, please click here.


 

Archiv


letzte Änderung: 30.06.2015 

Kontakt

Institut für Musikwissenschaft
Neumarkt 9–19, Aufgang E
04109 Leipzig
Telefon: 0341-9730450
Telefax: 0341-9730459
muwi(at)uni-leipzig.de

Sekretariat

Die aktuellen Öffnungszeiten des Sekretariats sind:

Mo.Mi.:
8.0012.00 Uhr
13.0015.00 Uhr

Do.:
8.0012.00 Uhr
13.00–14.30 Uhr

Fr.:
8.0012.00 Uhr
13.0014.00 Uhr

Aktueller Newsletter

Juni 2015

Newsletter abonnieren

Feedback zur Webseite

Sind Ihnen Fehler auf unserer Seite aufgefallen? Vermissen Sie etwas? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an hiwi(at)uni-leipzig.de.