Eine Auszeichnung für hervorragende Studienleistungen machen sich in jedem Lebenslauf gut und kann unter Umständen der nächste Schritt bei Stipendienbewerbungen sein.

Eine Auszeichnung für hervorragende Studienleistungen machen sich in jedem Lebenslauf gut, Foto: Unsplash

Preis der Fakultät

Der Preis der Fakultät wird jährlich für herausragende Studienleistungen in Verbindung mit studentischem Engagement verliehen. Die Kandidatin oder der Kandidat wird von einer Hochschullehrerin oder einem Hochschullehrer empfohlen. Die Vorschläge müssen bis zum 30. September jedes Jahres im Dekanat eingereicht werden. Verspätet eingegangene Vorschläge und Anlagen können generell nicht mehr berücksichtigt werden.

Notwendige Anlagen:  

  • Ein- bis zweiseitiges Gutachten von mindestens einem Hochschullehrer
  • Lebenslauf mit aussagekräftigen Angaben zum universitären/gesellschaftlich-politischen Engagement
  • Mindestens ein Gutachten der Abschlussarbeit (Kopie)
  • Prüfungszeugnis oder Notenspiegel, aus dem der erfolgreiche Studienabschluss sowie die Abschlussnoten hervorgehen
  • Abschlussarbeit (wird zurückgegeben)

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Kommission unter der Leitung der Studiendekans oder der Studiendekanin. Die Kommission setzt sich aus jeweils einem Vertreter der Studierenden, des akademischen Mittelbaus sowie den Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse der Fakultät zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschlandstipendium

mehr erfahren

Stipendien

mehr erfahren

Jobvermittlung des Leipziger Studentenwerks

mehr erfahren