Religions- wissenschaftliches  Institut  

JProf. Dr. Sebastian Schüler

Schueler1

Juniorprofessor für Religionswissenschaft

Hauptarbeitsgebiete 

Evangelikalismus, Pfingstbewegung und Charismatische Bewegungen (insbesondere Emerging Church Bewegung in USA und Europa)

Religiöse Bewegungen und soziale Bewegungsforschung

Evolution von Religion

Kognitive Religionsforschung (Theorien und Methoden der Cognitive Science of Religion)

Qualitative Methoden in der Religionsforschung (inkl. QDA-Software)

Religionsästhetik (insbesondere Religion und Körper, Kollektivität, Efferveszenz)

Curriculum Vitae

seit Okt. 2013:

Juniorprofessor für Religionswissenschaft an der Universität Leipzig

Jan. 2012 bis Sept. 2013:

Juniorprofessor für empirische Religionswissenschaft an der Universität Greifswald

2011:

Dissertationspreis der DVRW

März bis Mai 2010:

Visiting Scholar am Department of Anthropology, University of California San Diego

2010:

Promotion im Fach Religionswissenschaft an der Universität Münster

April 2009 bis Dez. 2011:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster Religion und Politik, Universität Münster

Sept. 2006 bis März 2009:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft an der Universität Münster

Febr. bis April 2006:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionsphilosophie der Theologischen Fakultät, Goethe-Universität Frankfurt

2004:

Magister Artium in Religionswissenschaft und Kulturanthropologie, Goethe-Universität Frankfurt

Weitere wissenschaftliche Aktivitäten

Mitglied der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW)

Sprecher des Arbeitskreises Religionsästhetik der DVRW (2007-2015)

Sprecher des Arbeitskreises Evangelikale, Pentekostale und Charismatische Bewegungen der DVRW (seit 2015)

Mitglied Religionswissenschaftlicher Medien- und Informationsdienst (Remid)

Internet Officer der European Association for the Study of Religion (EASR) (seit 2013)

Veröffentlichungen (Auswahl)

Monographie

2012 Religion, Kognition, Evolution: Eine religionswissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Cognitive Science of Religion. Stuttgart: Kohlhammer. 

-> Rezensionen zu „Religion, Kognition, Evolution“:

Luis Oviedo, „Changing Paradigm in the Cognitive Science of Religion,“ Method and Theory in the Study of Religion 27 (2015): 182-187.

Andreas Klein, Theologische Literaturzeitung (ThLZ) 140 (2015), 344-346.

Anna-Konstanze Schröder, Zeitschrift für Religionswissenschaft 1 (2013), Nr. 21, 130—134.

Tony Pacina, Journal for the Cognitive Science of Religion 1.2 (2013) 241–243.

Connor Wood, Religion, Brain and Behavior 2.2 (2012) 177-179.

Herausgeberschaften

Im Erscheinen 2017 Lutz Greisiger, Alexander van der Haven, Sebastian Schüler (Hg.): Krise und religiöser Wahnsinn: Religiöse Devianz zwischen Psychopathologie und Befreiung. Ergon Verlag.

2009 Tobias Müller, Karsten Schmidt, Sebastian Schüler (Hg.): Religion im Dialog. Interdisziplinäre Zugänge, Probleme, Lösungsansätze. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften

Im Erscheinen 2017 diverse Beiträge in: Handbuch Evangelikalismus, hrsg. von Frederik Elwert, Martin Radermacher und Jens Schlamelcher, transcript Verlag.

Im Erscheinen 2017 Joachim Wach, in: Gert Pickel, Christel Gärtner (Hg.): Schlüsselwerke der Religionssoziologie. Springer VS.

Im Erscheinen 2017 The Aesthetics of Immersion, in: Alexandra Grieser, Jay Johnston (Hg.): Aesthetics of Religion: A Connective Concept. DeGruyter.

2015 Religion zwischen Kognition, Körper und kollektiver Dynamik: Versuch einer religionswissenschaftlichen Dialektik, in: Martin Radermacher, Judith Stander, Annette Wilke (Hrsg.): 103 Jahre Religionswissenschaft in Münster. Verortungen in Raum und Zeit. Veröffentlichungen des Centrums für religionsbezogene Studien Münster, Bd. 12, 227-247.

2015 „Cognition“ (5293 Wörter), in: Vocabulary for the Study of Religion, hrsg. von Kocku von Stuckrad und Robert A. Segal, Leiden: Brill.

2015 „Evolution/Evolutionism“ (4447 Wörter), in: Vocabulary for the Study of Religion, hrsg. von Kocku von Stuckrad und Robert A. Segal, Leiden: Brill.

2015 „Icon/Iconography“ (3748 Wörter) zs. mit Isabel Laack, in: Vocabulary for the Study of Religion, hrsg. von Kocku von Stuckrad und Robert A. Segal, Leiden: Brill.

2015 Der Körper, die Sinne und die Phänomenologie der Wahrnehmung: Vom Embodiment-Paradigma zur Religionsästhetik (S.13-46), in: Klinkhammer, Gritt; Tolksdorf, Eva (Hrsg.): Somatisierung des Religiösen. Empirische Studien zum rezenten religiösen Heilungs- und Therapiemarkt. (Veröffentlichungen des Instituts für Religionswissenschaft und -pädagogik: Band 7). Online in: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:46-00104231-10. Bremen: Universität Bremen.

2015 Kreativität, Moral und Metapher: Gebetsräume als Orte imaginativer Praxis, in: Lucia Traut und Annette Wilke (Hg.): Religion - Imagination - Ästhetik: Vorstellungs- und Sinneswelten in Religion und Kultur. Göttingen: V&R, 213-234.

2014 Religiöser Pluralismus und unsichtbare Religion in der säkularen Gesellschaft (Berger, Luckmann), in: Thomas M. Schmidt und Annette Pitschmann (Hg.): Religion und Säkularisierung: Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart: J.B.Metzler 2014, S.63-76.

2014 Vorwort zum Themenheft der ZfR: Naturalistische Religionstheorien 
aus Sicht der Religionswissenschaft, in: ZfR 22(1): 1-4.

2014 Zwischen Naturalismus und Sozialkonstruktivismus: Kognitive, 
körperliche emotionale und soziale Dimensionen von Religion, in: ZfR 
22(1): 5-36.

2014 Religion zwischen Kognition, Körper und kollektiver Dynamik
Versuch einer religionswissenschaftlichen Dialektik, in: Edith 
Franke,Verena Maske (Hrsg.): Religionswissenschaft zwischen 
Sozialwissenschaften, Geschichtswissenschaften und 
Kognitionsforschung, Marburg Online Books, Bd.2, Uni Marburg, 
Religionswissenschaft,143-161.
http://archiv.ub.uni-marburg.de/es/2014/0002/pdf/mob02-online.pdf

2014 Religiöse Netzwerkbildung im Spannungsfeld zwischen Sozialer Bewegung und Institutionalisierung, in: Helke Stadtland, Jürgen Mittag (Hg.): Theoretische Ansätze und Konzepte der Forschung über soziale Bewegungen in der Geschichtswissenschaft, Klartext-Verlag, 339-357.

2013 Establishing  a 'Culture of Prayer': Holistic spirituality and the social transformation of contemporary Evangelicalism, in: Annual Review of the Sociology of Religion, Volume 4: Prayer in Religion and Spirituality, edited by Giuseppe Giordan and Linda Woodhead, 263-280.

2013 „sie beten, als ob alles von Gott abhängt, und sie leben, als ob alles von ihnen abhängt“ – Posttraditionale Vergemeinschaftung und religiöse Produktivität in einer evangelikalen Gebetsbewegung, in: Peter A. Berger, Klaus Hock und Thomas Klie (Hg.): Religionshybride: Religion in posttraditionalen Kontexten, Wiesbaden: Springer VS, 243-266.

2012 Synchronized Ritual Behavior: Religion, Cognition and the Dynamics of Embodiment, in: David Cave and Rebecca Sachs Norris (eds.): The Body and Religion: Modern Science and the Construction of Religious Meaning. Numen Book Series, Leiden: Brill, 81-101.

2011 (mit Esther-Maria Guggenmoos und Isabel Laack) Agency and the Senses in the Context of Museality from the Perspective of Aesthetics of Religion, in: Journal of Religion in Europe, 4(1), 102-133.

2010 From the Material to the Imaginative: An Outline of the Aesthetics of Religion Program in Münster, in: Material Religion: The Journal of Objects, Art and Belief, Volume 6, Number 2, 243-244.

2010 ‚Der Stein der Freiheit’ – Zum Bau des Völkerschlachtdenkmals zwischen sakralem Nationalismus und Freimaurerei, in: Iris Edenheiser (Hg.): Von Aposteln bis Zionisten. Religiöse Kultur im Leipzig des Kaiserreichs. Marburg: Diagonal Verlag, 257-266.

2010 Vom Synkretismus zum Padmaismus – Zum Verhältnis von Religion und Politik im frühen tibetischen Buddhismus unter Padma Sambhava, in: Journal of Religious Culture, Nr. 137, 2-17.

2009 Religiöser Dialog als Diskurs – Eine religionswissenschaftliche Perspektive, in: Tobias Müller, Karsten Schmidt, Sebastian Schüler (Hg.).: Religion im Dialog. Interdisziplinäre Zugänge, Probleme, Lösungsansätze. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht, 113-136.

2008 Die Transnationalisierung globaler Heilsgüter am Beispiel der Pfingstbewegung, in: B. Unfried, J. Mittag, M. van der Linden (Hg.): Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert. Historische Erkundungen zu Ideen und Praktiken, Individuen und Organisationen. Leipzig: Akademische Verlagsanstalt, 145-170.

2008 Unmapped Territories: Discursive Networks and the Making of Transnational Religious Landscapes in Global Pentecostalism, in: PentecoStudies, Vol. 7, No. 1, 46-62.

2003 (mit Heide Hinze und Isa Mann) Global Play on Local Ground – Arbeitswelten einer Frankfurter Werbeagentur, in: Sven Bergmann, Regina Römhild (Hg.): Global Heimat – Ethnographische Recherchen im transnationalen Frankfurt, Reihe Notizen des Instituts für Kulturanthropologie, Frankfurt.


letzte Änderung: 25.04.2017 Steffi Rüger

Sekretariat

Universität Leipzig
Religionswissenschaftliches Institut
Steffi Rüger
Schillerstr. 6
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37160
Telefax: +49 341 97-37169
E-Mail