Religions- wissenschaftliches  Institut  

Dr. Bernadett Bigalke

Bigalke

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

bernadett.bigalke(at)uni-leipzig.de

Schillerstr. 6, Raum S115
04109 Leipzig

Tel. 0341/9737163

Hauptarbeitsgebiete 

Religion und Medizin

Esoterikforschung

Geschichte und Soziologie des Körpers

Neue religiöse Bewegungen im 19. und 20. Jahrhundert

 

 

Curriculum Vitae

 

03/2015 - 09/2017

Zertifikatsprogramm Modul 1 und 2 am Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen

Seit
10/2014

 

Universität Leipzig
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Religionswissenschaftlichen Institut 

09/2013 - 09/2014

 

Universität Potsdam
Akademische Mitarbeiterin am Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft/Lehrstuhl Christentum

11/2013

 

Verteidigung der Dissertation
Thema: Von Aura bis Yoga: Die Leipziger alternativ-religiöse Szene um 1900 am Beispiel der Internatinalen Theosophie Verbrüderung

05/2009 - 10/2010

 

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Wissenschaftliche Assistentin für dei Sonderaustellung: Kraftwerk Religion: Eine Ausstellung über Gott und die Menschen

2005-2013

 

Universität Erfurt
Kollegiatin am Max-Weber-Kolleg für sozial- und kulturwissenschaftliche Studien, gefördert durch ein Stipendium der Stiftung Vereinigte Kirchen- und Klosterkammer (2005 - 2008)

2003

 

Univerität Leipzig
Magistra Artium in Religionswissenschaft und Ethnologie an der
Thema der Magisterarbeit: Theosophie in Leipzig in den Dreißiger Jahren: Die Leipziger Theosophischen Vereine am Ende der Weimarer Republik und zur Zeit des Nationalsozialismus

Mitgliedschaften

seit März 2017 assoziiertes Mitglied der Kollegforschergruppe Multiple secularities

seit 2016 Mitglied des Arbeitskreises Religion und Medizin der DVRW

seit 2009 Mitglied des Vereines Freunde und Förderer der Religionswissenschaft Leipzig e. V. (releff)

seit 2005 Mitglied der Deutschen Vereinigung für Religionwissenschaft (DVRW)

Publikationen

2016
"Lebensreform und Esoterik um 1900. Die Leipziger alternativ-religiöse Szene am Beispiel der Internationalen Theosophischen Verbrüderung".  Würzburg, ERGON Verlag, 2016, 573 S.

2013
„Gesundheit und Heil: Eine ideengeschichtliche Spurensuchezur Einordnung der Mazdaznan-Bewegung in ihren Entstehungskontext“, in Gesnerus: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften 69 (2012), Nr. 2, S. 272-296

2012
Rezension zu Mildenberger, Florian: Medikale Subkulturen in der Bundesrepublik Deutschland und ihre Gegner (1950-1990), Stuttgart 2011 für Gesnerus 69 (2012), Nr. 1, S. 196-197

 2011
mit Kunert, Jeannine, Neef, Katharina: „Europa als religionswissenschaftliches Feld: Europäische Religionsgeschichte revisited“, in: Religion ‒ Staat – Gesellschaft 12 (2011), Nr. 2, S. 317-342

 2010
„Heilung durch Wasser, Erde, Luft und Licht – Die Naturheilkunde in Leipzig“ in: Edenheiser, Iris (Hg.), Von Aposteln bis Zionisten: Religiöse Kultur im Leipzig des Kaiserreichs, Marburg 2010, S. 128-137

"Von Aurenforschung und Reinkarnation – Die Theosophen", in: Edenheiser, Iris (Hg.), Von Aposteln bis Zionisten: Religiöse Kultur im Leipzig des Kaiserreichs, Marburg 2010, S. 185-194

 2009
„Warum soll sich ein Theosoph vegetarisch ernähren? Vom ‚Astralleib‘ und ‚Magnetismus des Fleisches‘“, in: Hase, Thomas u.a. (Hg.), Mauss, Buddhismus, Devianz: Festschrift für Heinz Mürmel zum 65. Geburtstag, Marburg 2009, S. 265-282

 2008  
„Der Theosoph Hermann Rudolph: Ein Lehrer aus Berufung“, in: Religion – Staat – Gesellschaft 9 (2008), Nr. 1, S. 93-112

„Frischobst und Okkultismus als Heilswege: Konversionen im alternativkulturellen Milieu Leipzigs um 1900“, in:  Medizin, Gesellschaft und Geschichte 27 (2008), S. 205-246

mit Neef, Katharina: „Mitleiden oder Energie sparen? Buddhismus und Monismus in Leipzig um 1900, in: Stadtgeschichte: Mitteilungen des Leipziger Geschichtsvereins 2008, S. 205-236

2007
mit Nuissl, Henning: „Altwerden am Stadtrand: Zum Zusammenhang von Suburbanisierung und Demographischem Wandel“, In: Raumforschung und Raumordnung 65 (2007), Nr. 5, S. 381-392.


letzte Änderung: 15.09.2017 Steffi Rüger