Default Avatar

Hannes Kahl

Wiss. Mitarbeiter

Alte Geschichte
Geisteswissenschaftliches Zentrum
Beethovenstraße 15, Raum 4.215
04107 Leipzig

Kurzprofil

Als Informatiker arbeitet Hannes Kahl M.Sc. im Bereich der Alten Geschichte. Seine Tätigkeit umfasst viele Aspekte der computerisierten Arbeitswelt. Im Zentrum seiner Arbeit steht die Programmierung und Administration von quantitativen Methoden in der Textarbeit und Bildverarbeitung. Er promoviert am Lehrstuhl für Alte Geschichte (Uni Leipzig) in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Theoretische Informatik / Künstliche Intelligenz

(FH Erfurt).

Berufliche Laufbahn

  • seit 04/2019
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Referenz-Extraktion/Index-Projekt, Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Leipzig
  • 03/2016 - 03/2018
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, CTS Canonical Text Service für die Bibliotheca Teubneriana Latina, Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Leipzig
  • 09/2014 - 03/2016
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, eComparatio: klassifizierender Textvergleich, Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien, Universität Erfurt
  • 01/2011 - 01/2014
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, eAQUA II, Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Leipzig
  • 05/2009 - 01/2019
    Webprogrammierung, Theater Waidspeicher Erfurt
  • 07/2006
    Referent Theoretische Informatik und Mathematik, Graduierten Kol-leg Medienkultur Weimar

Ausbildung

  • seit 12/2014
    Doktorarbeit (Universität Leipzig) „Form und Formalisierung - OCR und OLR für Inkunabelndrucke“
  • 05/2011
    Master of Science (HTWK Leipzig) „Gestenerkennung auf Basis von Beschleunigungs und Gyroskopsensoren unter praktischer Anwendung formaler Berechnungsmodelle mit Beispielen zur Steuerung von Synthesizer-Software.“
  • 10/2008
    Bachelor of Science (Bauhaus-Universität Weimar) „Weiterentwicklung einer objektorientierten Kompositionsumgebung auf der Basis von Csound/Blue.“


Übersicht der Projektarbeiten 2011-2019


http://www.ecomparatio.net/~khk/


Übersicht Vorträge


Prof. Ch. Schubert, Hannes Kahl, Liste und Index: Zur Überführung des Analogen ins Digitale in den Klassischen Altertumswissenschaften,  35. Große Mommsen-Tagung 2019


Dr. Meins, Hannes Kahl, Muster in antiken Texten: Zur Funktion des Zitates bei Augustinus, 34. Große Mommsen-Tagung 2017


Prof.Schubert, Dr. Meins, Dr. Bräckel, Brandt, Wittig, Kahl, Edieren, Annotieren, Publizieren, Neue Wege in die Digital Humanities - altertumswissenschaftliche und historische Perspektiven 2016


Dr. Bünte, Hannes Kahl, Neue Wege zur Analyse digitalisierter Texte - die Signifikanz der Kookkurrenten auf dem Prüfstand, Neue Wege in die Digital Humanities - altertumswissenschaftliche und historische Perspektiven 2016


Übersicht Poster


http://ecomparatio.net/~khk/poster/


Übersicht der Veröffentlichungen


Handbücher, Howtos, Videotutorials, Code, Projektmaterial auf


https://github.com/ecomp-shONgit


Texte


http://ecomparatio.net/~khk/veroe.html


Projekte


http://www.ecomparatio.net/


http://www.cts-altegeschichte-leipzig.de/


Lehraufgaben im Bereich der digitalen Geisteswissenschaften