Arbeitsgemeinschaft   für Musikgeschichte in   Mittel- und Osteuropa  

Musik in Mittel- und Osteuropa, Heft 18

Inhalt

Seite

Vorwort

ix

MARINA RAKU

Reger und Russland

1

VLADIMIR GOUREVICH

Max Reger in den Ausgaben der Russischen Musikzeitung

18

JEANNA KNIAZEVA

Jacques Handschin als Reger-Schüler

30

LUBA KYYANOVSKA

Der diskrete Charme der Musik von Max Reger in der Ukraine

39

FLORINELA POPA

Mihail Jora, der prominenteste rumänische Schüler Max Regers

63

VALENTINA SANDU-DEDIU

Vor und nach dem Neoklassizismus: Max Reger und Wilhelm Georg Berger

75

BILJANA MILANOVIC

Reger's Student Milenko Paunovic: A lonely and silent voice from the 'Musical periphery"

86

MARIETTA KASKÖTÖ-BUKA

Der ungarische Reger-Schüler Dezsö von Antalffy-Zsiross

98

JANA LENGOVÁ 

Reger-Rezeption in der Slowakai

104

MATJAZ BARBO

Reger in Slowenien

118

DAMIEN EHRHARDT

Musik- und Kulturtransfer um 1900
Zur Mahler- und Reger-Rezeption in Frankreich

130

CHRISTOPHER BARBER

Parallels between the organ chorales of C. Hubert H. Parry and Max Reger

149

CHRISTOPHER S. ANDERSON

Reger in Amerika: Bemerkungen zur frühen Rezeption der Orgelwerke

164

TULLY POTTER

Exporting Reger: Fritz and Adolf Busch und Rudolf Serkin Play Max Reger's Music in the English-speaking Lands

177

SUSANNE SCHAAL-GOTTHARDT

Rhein oder Mississippi? National und Universal bei Paul Hindemith

202

WOLFRAM STEINBECK

Max Reger und die 'deutsche' Tradition des Komponierens

216

HANS-JOACHIM HINRICHSEN

"Anfang und Ende aller Musik". Wie deutsch ist Regers Bach?

226

SIEGFRIED MAUSER

Träume am Kamin: ein Zyklus deutscher Charakterstücke?

243

THOMAS SEEDORF

Max Reger und die deutsche Liedtradition

250

ALBENA KECHLIBAREVA

Max Reger - Sakrale Dimensionen und Universalität der Gattung 'Lied'

272

STEFAN KEYM

Bekenntnis- oder Gelegenheitswerk?

Max Regers Vaterländische Ouvertüre und die Tradition politischer und religiöser Liedzitate in der Sinfonik

278

STEFAN KÖNIG

Regers Hymnus der Liebe für Bariton (oder Alt) und Orchester op. 136

302

HARTMUT KRONES

Max Reger und Arnold Schönbergs "deutsche Musik"

326

SUSANNE POPP

Max Regers Romantische Suite op. 125 - eine deutsche Variante impressionistischer Kunst?

353

WALTER FRISCH

Historicist Modernism in Reger's Bach and Beethoven Variations

378

JÜRGEN SCHAARWÄCHTER

"Inmitten des Programms spielen Sie meine Telemannvariationen" - von der Uraufführung bis heute: Internationale Interpretationsdokumente aus hundert Jahren

388

PETER FRANKLIN
Reger and Film Music

407

Literatur

JÜRGEN SCHAARWÄCHTER

Wege der Musikwissenschaft: Reger-Forschung und Reger-Nicht-Forschung

423

 Zurück zur Übersicht

 

 


letzte Änderung: 16.10.2018 

Kontakt

Institut für Musikwissenschaft
Neumarkt 9–19, Aufgang E
04109 Leipzig
Telefon: 0341 9730-450
Telefax: 0341 9730-459
muwi(at)uni-leipzig.de

Organisation

Prof. Dr. Helmut Loos
Institut für Musikwissenschaft
Universität Leipzig
Neumarkt 9–19, Aufgang E
04109 Leipzig

Telefon: +49341 9730-450
privat: +49341 26591111
Telefax: +49341 9730-459
privat: +49341 26400124
hloos(at)uni-leipzig.de

Projekte

Projekte
Musica Migrans

Das Projekt Musica migrans dokumentiert im Hinblick auf Musikerbiographien die Migrationsströme in Mittel- und Osteuropa.