Dr. Armin Bergmeier  

Lehrveranstaltung

StiL Sommerschule

Projektseminar
Bachelorstudiengang
03-KUG-1204.SE01

Angeleitete Projektarbeit
Bachelorstudiengang
03-KUG-1204.ÜB01

Seminargebäude /S 104

„Living in a material world“: Understanding artifacts through their materiality

Was sollten Sie in die Sommerschule einbringen?
Interesse am breiten Spektrum von Materialien und Techniken der Bearbeitung von Artefakten und Kunstwerken. Interesse an einem interdisziplinären Ansatz in der Auseinandersetzung mit den materiellen Eigenschaften von Objekten. Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit internationalen Ansprechpartnern (die Veranstaltungen und Diskussionen finden auf Deutsch und Englisch statt). Sie verfügen über überdurchschnittliche Studienleistungen.
Bitte senden Sie uns zusätzlich zur Einschreibung eine kurze Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben (maximal zwei Seiten) und eine Übersicht der bisherigen Studienleistungen bzw. besuchten Lehrveranstaltungen an:
Dr. Armin Bergmeier oder das Sekretariat des Instituts für Kunstgeschichte, Dittrichring 18–20, 5. OG Zimmer 5/09. Zeitraum 20.07.2020 bis 26.07.2020.

Vornehmlich an Studierende der BA-Studiengänge „Kunstgeschichte“, “Archäologie der Alten Welt” und “Archäologie und Geschichte des Alten Europa” zu vergeben. Masterstudierende und Studierende im Wahlbereich können in gut begründeten Fällen berücksichtigt werden. Was bietet Ihnen die Sommerschule? Den Erwerb von Kenntnissen im Umgang mit der Komplexität der geläufigsten Gattungen und Materialien von Artefakten und Kunstwerken vergangener Epochen. Den Erwerb praktisch-orientierter Kenntnissen im Hinblick auf konkrete Tätigkeitsbereiche im späteren Beruf (z. B. Restaurierung, Materialkunde) Einen interdisziplinären Austausch auf internationaler Ebene mit Archäolog*Innen, Kunsthistoriker*Innen und Restaurator*Innen aus Deutschland, den USA, Italien und Großbritannien. Eine Anerkennung der Studienleistungen im Umfang von 10 ECTS (z. B. für 03-KUG-1204 (Projektmodul); 03-AGE-1303; 03-ARC-1306). Dies setzt eine aktive Teilnahme an der Sommerschule und das Verfassen eines Berichts voraus.

weitere Lehrveranstaltungen  -hier-


letzte Änderung: 18.03.2020 

Aktuelles

Forschungsaufenthalt in Venedig im Wintersemester 2019/20

Sprechstunden nach Vereinbarung per Mail

Bitte Kontakt per E-Mail