Jahr VerfasserIn Thema
2020 Katrin Liefke Die Zarenfigur im "heiteren" deutsprachigen Musiktheater
2020 Sepehr Moeeni Avicenna als Musiktheoretiker. In seinen philosophisch-enzyklopädischen Schriften
2020 Paula Schlüter Pousseur analysiert Schumann: Zur literarischen und kompositorischen Auseinandersetzung mit der Dichterliebe
2019 Rachel Hercygier "Wie gut ist's in den Mond zu sehen!" Zum Mondmotiv in der Oper des frühen 20. Jahrhunderts.
2019 Ari Kanemaki "Sinnvolle Erfahrung von Musik": Die Bedeutung des Aufführungsraums. Anhand des Beispiels von Luigi Nonos Prometeo - tragodia dell' ascolto
2019 Richard Limbert Das Banjo und seine kulturelle Konnotation in den USA und im deutschsprachigen Raum
2019 Eva Morlang Verwurzelt in der Brücke, Qualitative Studie über musikalische Migration nach Deutschland
2019 Patrick Schülzke "Die Orphica - ein Klavierinstrument um 1800 in virtuellen Wissenskontexten"
2019 André Sperber Die Adressaten von Schuberts Bühnenwerken

2019

Luzie Teufel Musik im Alltag orthodoxer Juden in Leipzig mit Schwerpunkt auf der synagogalen Musik Anfang des 20. Jahrhunderts
2019 Diana Vachtchenko Die Auswirkung von Musik auf das Fitnesstraining
2018 Alexandra Alt Laboris industriis civibus requies. Das Schützenhaus, später Krystallpalast im öffentlichen Musikleben Leipzigs
2018 Alexander C. Faschon Johann Heinrich Buttstett und Johann Mattheson. Zum Wandel der Musiktheorie im 18. Jahrhundert
2018 Johannes J. Köppl Der Kontrabass Nr. 5623. Eine exemplarische Bestandsaufnahme der Kontrabass-Sammlung am Museum für Musikinstrumente Leipzig
2018 Melissa Halm Zum Image der Mandoline - Ein historischer Rückblick und der gegenwärtige Einfluss Avi Avitals als "Musikstar"
2018 Peng Li Chinesische Flötenmusik - Die Dizi im 20. Jahrhundert

2018

Si Li Die Spieltechnik der Tasteninstrumente bei Carl Philipp Emanuel Bach
2018 Claudia Nauheim Künstlerverträge der Firma Ludwig Hupfeld A.-G.
2018 Po-Yuan Peng Chinesische Kastenzithern in ihrer Kultur- und historischen Vielfalt anhand der Instrumente der Leipziger Sammlungen im Grassimuseum
2018 Jing Su Die Produktion von Bedeutung durch Musik in Film und TV - eine Analyse ausgewählter aktueller Beispiele
2018 Yannan Yuan Wenn die Musik sich mit der Poltik trifft. Erörterung der Musik von chinesischer Kulturrevolutionszeit (1966-1976)
2017 Sjur Haga Bringeland Die Blockflöte bei Bach. Die Entwicklung der barocken Blockflöte im heutigen Süd- und Mitteldeutschland und deren Verwendung in ausgewählten Werken J. S. Bachs.

2017

Frances Falling Vermittlung von Musikkultur: Eine qualitative-quantitative Untersuchung von drei Kinder- und Jugendchören

2017

Cécile Jansen Singen gegen die Angst? - Auswirkungen des Singens auf den aktuellen Angstzustand
2017 Katharina Landefeld Die Rolle der Klarinette in der Klezmer-Musik
2017 Samuel Pietruska Wie Wissen über Materialien in der Organologie mit Werkzeugen der Digital Humanities vermittelt und dargestellt werden kann. Ein Beispiel am Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig
2017 Daniel Ohlrich Die Rezeption von Joseph Elsner im deutschen Musikschrifttum
2017 Elisabeth Posnjakow Die Inverlagnahme russischer und sowjetischer Komponisten beim VEB Edition Peters Leipzig. Untersuchung im Zeitraum von 1951 bis 1989.
2017 Clara-Michal Steinau Die Entwicklung von Mode und Geschmack im 19. Jahrhundert am Beispiel eines Druckverzeichnisses des Friedrich Hofmeister Verlags

2017

Misa Takahashi Bachs Italienisches Konzert und seine Konzerttranskriptionen nach italienischen Vorbildern: Stilistische und analytische Studien
2017 Weixiao Tao Die Überlegung des Bach-Schüler Johann Friedrich Wilhelm Sonnenkalb zum Präludieren im Gottesdienst
2017 Maj Zeising Pfeifenwerke und Pfeifenorchestrions anhand der Instrumente des Museums für Musikinstrumente Leipzig

2016

Lydia Bernoth Die Geschichte des Player-Pianos unter besonderer Berücksichtigung des Tri-Phonola-Flügels der Leipziger Sammlung
2016 Heiko Cullmann Von Médée zu Medea. Quellensammlung zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte von Luigi Cherubinis Oper
2016 Daniel Frosch Musikalische Aktionen Nam June Paiks 1959-1962
2016 Anna Gebel Friedrich Wiecks Instrumentalunterricht

2016

Linus Hartmann

Fallstudien zur Kanonisierung von Komponisten anhand ausgewählter Lexika
2016 Mario Hartwig Zur Positionierung des Begriffs Sound Sampling im Kontext der Filmmusik sowie zur Bild-Ton-Relation mit technischen Parametern der Musikproduktion im modernen Weltraum-Science-Fiction-Film
2016 André Herbert Digitalisierte Tonträger und Markt
2016 Martin Herms Die Gutachten des VEB Edition Peters Musikverlag Leipzig. Historische Einordnung und Plattform ästhetischer Diskussion
2016 Philipp Hesse Johann Sebastian Bach und die Laute

2016

Philipp Hosbach Die Rusch-Orgel des Grassi-Museums für Musikinstrumente der Universität Leipzig - eine Dokumentation
2016 Josephine Kuhnert Musikalische Clubkultur in Leipzig. Der Einfluss sozialer Netzwerke auf kulturelle Räume am Beispiel der Leipziger Clubkultur

2016

Martin Paprota "Der Kontrabass eine Betrachtung des Aufbaus, der Physik und der Bauweisen"
2016 Samuel Pietruska Popmusik als Bedürfnisbefriedigung? Ein musikpsychologisch-philosophischer Erklärungsansatz für die interkulturelle Popularität eines Phänomens
2016 Michael Jan Plewinski Gamelan Gong Kebyar Orchester und ihr individueller Klangcharakter - tontechnische und klangspektrale Analyse spezifischer Gamelan-Instrumente
2016 Tim Rademacher "Kraft durch Freude"? Musizierende Häftlinge im Konzentrationslager Buchenwald

2016

Sean Reilly "Felix möchte lieber mit Orchester komponieren" Zur Instrumentation in den großbesetzten geistlichen Vokalwerken von Felix Mendelssohn Bartholdy: Ideologien - Interpretation
2016 Mathias Schwarz Musik und Geld. Eine Untersuchung öffentlicher Kunst- und Kulturförderung in Deutschland aus Sicht der postmodernen Musikwissenschaft.
2016 Julia Stahl (geb. Fendel) Ekstase und Trance im Kontext von Musik - Zur Bedeutung der Ekstase in der Popmusik, insbesondere im Popkonzert.
2015 Steffi Blumenthal Die Körper in der Großen Messe. Der intermediale Kontrapunkt bei Uwe Scholz' Die Große Messe
2015 Nadja Fritz "Ohren auf - und los!" Eine heuristische Annäherung an das Phänomen gelungener Improvisation auf Jazz am Beispiel der HMT-Stage-Night. Ein Vergleich von Theorie und Praxis
2015 Stefan Hindtsche Musikinstrumente im Kontext NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter. Schnittstellen zwischen Provenienz- und Musikforschung

2015

Sebastian Posse Aspekte der Darstellung der historischen Personen und Ereignisse in John Adams' Oper Nixon in China
2015 Sebastian Richter Opera Shorts. Beobachtungen zu Transformationen der Opernstimme im Zuge kultureller und technologischer Entwicklungen mit Fokus auf neue Formatierungen für soziale Medien
2015 Franziska Rink Social Media und akustische Gestaltung - Eine wissenschaftliche Betrachtung zur Nutzung von Klang in sozialen Netzwerken
2015 Franziska Marie Sagner Jüdische Musikerinnen in Leipzig. Ihr Leben und Wirken ion der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts

2015

Jan Thomas Der Einfluss linguistischer Theorien auf die Musiktheorie. Ausgangspunkte und Perspektiven

2014

Valentin Andert Franz Schuberts letztes Kammermusikwerk. Analytische Studien zum Streichquintett in C, D 956 – op. Post. 163
2014 Susanne Claus Tendenzen im Auflösungsprozess der Sonatenform ab 1820 am Beispiel von Schuberts Wanderer-Fantasie
2014 Linda Escherich Briefe an die Bach-Gesellschaft zu Leipzig (1850–1900). Eine Quellenstudie am Sächsischen Staatsarchiv Leipzig mit besonderem Augenmerk auf Wilhelm Rust

2014

Jakob Götz Umgang mit Musik als Mittel der sozialen Positionierung. Eine empirische Studie unter Schülern der Gymnasialklassen 10 bis 12 und Studenten - Transkripte zur Interviewstudie -

2014

Julia Kneppe Das kompositorische Schaffen von Manfred Weiss im Spannungsfeld von Tradition und Avantgarde, von Sozialistischem Realismus und christlicher Identität am Beispiel der Musik für zwölf Blechbläser und Pauken (1974), der Sinfonischen Fantasie für Orchester (1975) und dem Konzert für Orgel, Streichorchester und Schlagzeug (1975/76)
2014 Niklas Meier Warum werde ich ständig kurzatmig? Stimmakustische Semiotik in Produktionen südkoreanischer Idol Groups
2014 Laura Neumann "Wenn Venus des Hafis Gedicht zum Thönen bringt und zum Tanze" Die Persische Kunstmusik im Spannungsfeld von Tradition, Moderne und Humanismus

2014

Henriette Pfaender Vom Zuhör-Radio zum Begleitprogramm. Untersuchungen zum Bedeutungsverlust klassischer Musik in Programmkonzepten öffentlich-rechtlicher Kulturradios unter besonderer Berücksichtigung zweier Beispiele
2014 Kay Friedrich Stromberg Arnold Schönberg. Wege der Vermittlung

2014

Gregor Richter

Zirkel komponierender Arbeiter in der DDR
2014 Yan Wang Das Heroische in Beethovens Ouvertüren – von Prometheus bis Egmont

2014

Mareike Zils Die musikalische Formalis-Debatte in der DDR - Das Fallbeispiel der Antigonae von Carl Orff
2013 Sascha Böhme Lauteninstrumente der Barockzeit unter Betrachtung der Exponate des Museums für Musikinstrumente der Universität Leipzig, Entwicklung, Besonderheiten und Spieltechnik
2013 Constantin Galluhn Die Klavierwerke Gabriel Duponts unter besonderer Berücksichtigung des Zyklus Les Heures dolentes
2013 Marie-Christin Heene Posaunenchöre der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und ihr Repertoire
2013 Tilman Jäcklin Die geistliche Musik von Günter Neubert
2013 Mai Koshikakezawa Beethoven und die Alte Musik: Die Rezeption von Händels und Bachs Musik und deren "Kunstvereinigung" durch Beethoven

2013

Nicole Neumann Wie klingt Leipzig – Einer Stadt zuhören
2013

Eva Niedziela

Die Bildung intermodaler Analogien als Konzept der Bauhausbühne

2013

Steffen Peise Sprache und das Politische in der rechtsextremen Popularmusik. Ein struktureller Vergleich zwischen Rechtsrock und National Socialist Black Metal
2013 Claudia Pollety Musik im Kindertheater. Eine Untersuchung zur Funktion und Wirkung von Musik im Sprechtheater für Kinder
2013 Sebastian Reuther Perspektiven der computergestützten Musikanalyse für die Musikwissenschaft. Klangmodulation und Spektrografie in der Audio-MIDI-Transkription

2013

Martin Wille

Interne und externe Aufmerksamkeitsfokussierung durch Lehreranweisungen im Klavierunterricht
2013 Martin Wohlgetan Zum kompositorischen Schaffen Wilfried Krätzschmars

2013

Mareike Zils Die musikalische Formalismus-Debatte in der DDR – Das Fallbeispiel der Antigonae von Carl Orff
2013 Yi Zhu Vergleich von dem deutschen Lied in 19. Jh. mit dem chinesischen Kunstlied in neuere Geschichten
2012 Michael Cyris "Und Hans (…) spielt der Giraffe, äh, Gitarre!" Die Rolle der Musik in den Kurzhörspielen von Heinz Strunk: Zwischen Sinnfreiheit und musikdramaturischem Konstrukt
2012 Solvej Donadel Johann Christian Bachs lateinische Kirchenmusik
2012 Claudia Dorothea Göbel Untersuchung zu den Möglichkeiten und Grenzen einer Förderung genuin synästhetischer Lernspezifika im Instrumental- und Vokalunterricht
2012 Ulrike Hönig Musikvermittlung in Kinderhörspielen. Wie Komponistenporträts Kinder an Musik heranführen können am Beispiel drei verschiedener Hörspiele über Johannes Brahms
2012 Stefan Krause Eine Spurensuche klassischer Musik in der Metal-Ästhetik
2012 Jasmin Maseberg Tradition und Innovation in den Klavierquintetten Max Regers

2012

Constanze Mitter Der Tod und das Mädchen – Übergreifendes Sujet in Musik, Bildender Kunst und Literatur
2012 Sebastian Neuhäuser Institutionen Neuer Musik in Leipzig ab 1989/1990
2012 Julia Schäfer Philologische und analytische Betrachtungen der Sinfonien in G-Dur von Johann Friedrich Fasch

2012

Susan Sckur Die Beethoven-Tradition am Gewandhaus zu Leipzig in der Spielzeit 2011/12
2012 Birgit Spörl Die Instrumentalmusik im 16. Jahrhundert. Bedeutung und Semantik von Musikinstrumenten und Instrumentalmusik in den kulturellen Zentren des italienischen Rinascimento
2012 Nicole Waitz Liebesdiskurse in der Musik. Die Romantische Liebe als kulturelle Praxis im Musiktheater des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts
2011 Karl Altenburg Die Kriegsproduktion der Pianofortefabrik Hupfeld – Gebr. Zimmermann AG
2011 Kim Dennis Hermann Grote Die Hofmusik zu Sonderhausen. Zu den erhaltenen Beständen einer mitteldeutschen Hofkapelle
2011 Maria Heyne Briefkontakt zwischen Siegfried Thiele und Witold Lutoslawski (1971–1987 und 1990) – Aufarbeitung der Quellen und anschließendes Interview-Projekt

2011

Diana Kallauke Minimal Music im Film. Zu Einsatz, Funktion und Wirkung minimalistischer Musik im narrativen Film des 21. Jahrhunderts

2011

Anja Lauenroth Populare Weltmusik aus Afrika. Charakteristika und Bedeutungen afrikanischer Weltmusik und der sie prägenden Hybridität am Beispiel der Musik Dobet Gnahorés und Kimi Djabatés

2011

Frederico Baron Mussi Brasilianische und europäische Elemente in den Zyklen Charos und Bachianas Brasileiras von Heitor Villa-Lobos

2011

Ulrich Thomas Die Entwicklung der deutschen und russischen Chorvereinigungen in St. Petersburg von 1840–1917

2011

Luise Rabsch "Die Meistersinger von Nürnberg" an der Oper Leipzig zwischen 1960 bis 2010

2011

Karoline Riese Die Gröninger Schlossorgel in St. Martini zu Halberstadt und ihr Erbauer David Beck
2011 Magdalena Strobel Musikalischer Selbstunterricht als Ausdruck gesellschaftlichkultureller Zusammenhänge im deutschsprachigen Raum des 19. Jahrhunderts bis zum Ende der Weimarer Republik
2011 Winfried Völlger Ein Modell für die Stimmerzeugung beim Sygyt