Jahr VerfasserIn Thema
2020 Laura Bou-Vinals Redefinging Musician's Dystonia - How Psychological Facors Contribute to a Physiological Disorder
2020 Teodora Dimitrova Bulgarische Musik nach 1878: Kontstruktion einer nationalen Identität
2019 Noomi Johanna Bacher Neue Musik - Neue Rezeption. Untersuchung der Skandalkonzerte von 1907 und 1908 hinsichtlich eines ästhetischen Paradigmenwechsels in der Musik des 20. Jahrhunderts.
2019 Leonie Beer Die Rezeptionsgeschichte von Bella Ciao in Deutschland
2019 Lea Sophie Burmeister

"Der kleine Heinrich" Musikvermittlung am Heinrich-Schütz-Haus in Weißenfels. Betrachtung und Befragung des Kinderpfads im Rahmen einer Führung für Schulklassen der dritten Klassenstufe

2019 Robert Commandeur Absolute Musik im digitalen Zeitalter. Eine konstruktivistische Musikphilosophie
2019 Linda Deckbar Harmonikainstrumente und ihre klanglich-akustischen Eigenschaften. Am Beispiel von Akkordeon und Bandoneon
2019 Dominik Dungel Die Choralsätze der Lukas-Passion (BWV 246). Eine hypothetische-deduktive Untersuchung

2019

Sören Eggers Educationsprogramme deutscher Orchester: Strukturen und Ambitionen
2019 Nina Filippenko Straßenmusik in Leipzig. Eine quantitativ-deskriptive Untersuchung und eine ethnografische Beschreibung
2019 Alessa Harden Kritiker oder Komplizen? Das Musikwissenschaftliche Institut Leipzig im Nationalsozialismus
2019 Johannes Hebsacker Musikauswahl im öffentlichen Raum. Eine qualitative Untersuchung zu Prozessen des Musikauswählens beim Kopfhören
2019 Tobias Hedden Entwicklungstendenzen queerer Performances im Eurovision Song Contest
2019 Josefine Huff Die Objektgeschichte eines Choralbuchblattes
2019 Carolin Immisch Musikinstrumente und -abspielgeräte für den Hausgebrauch zwischen den 1920er und 1940er Jahren - Untersuchungen anhand eines Familiennachlasses

2019

Marian Lux Zwischen Hass und Gleichgültigkeit. Eine musiksoziologische Erhebung über den Konflikt zwischen traditionellem Heavy Metal und Metalcore.
2019 Theresa Quast Erfolgsgeschichte, Entstehung und Rezeption des Musicals Hamilton: an American Musical
2019 Clara Johanna Schneider "Die Ohren kann man nicht verschließen." Dimensionen des wissenschaftlichen Schlagerbegriffs zwischen 1950 und 1980
2019 Rosalie Scholz Der Phonograph. Ein Kulturhistorisches Phänomen
2019 Paul Suhlrie The new Music Business: Merchandise as an Energing Product for Music Consumers and Musicians in the Age of Streaming and Non-Ownership.
2019 Ann-Kathrin Strauch Richard Wagners Parsifal. Eine christliche Oper?

2019

Nina Zander Die Renaissance des Madrigals im 20. Jahrhundert am Beispiel von "Négy Olasz Madrigál" 1932 von Zoltán Kodály
2018 Evelyn Brunne Kinderinstrumente - oder auditive Spielwaren? Ausgewählte Objekte des Musikinstrumentenmuseums der Universität Leipzig
2018 Teodora Dimitrova Zur Erneuerung orthodoxer kirchenmusikalischer Tradition in Bulgarien nach 1878
2018 Kira Henkel Das Konzept Melodrama im 19. Jahrhundert. Ein Versuch der Überwindung intermedialer Ungleichgewichte. Robert Schumanns op. 115 'Manfred' in der Analyse.
2018 Fang-Meng Hsu Einführung in die musikalische Kultur der Ureinwohner Taiwans - Beibehaltung oder Weiterentwicklung
2018 Heinrich Linke Dirigentenbilder. Darstellung und Wahrnehmung Leipziger Orchesterleiter
2018 Sofia Markou Musiktherapie bei Patienten mit Demenzerkrankungen
2018 Conny Poltersdorf Die Funktions- und Wirkungsweise von Filmmusik am Beispiel von Howard Shores Musik zu "The Lord of the Rings"
2018 Dominik Ukolov Die Neurale Klangsynthese. Über die Funktionsweise und Anwendung von künstlichen neuronalen Netzen in der digitalen Klangerzeugung.

2017

Judith Bock Soziale Distinktion im Genre Barbershop Harmony
2017 Albrecht Buder Der Operettenfilm im Nationalsozialismus. Ein Musikfilmgenre zwischen Unterhaltung und Propaganda
2017 Theodora Dimitrova Zur Erneuerung orthodoxer kirchenmusikalischer Tradition in Bulgarien nach 1878
2017 Torben Friedrich Pat Metheny: Sound im Arrangement. Die Umsetzung Methenys Komposition "The First Circle" in Bob Curnows Arrangement für Bigband mit speziellem Blick auf dabei verwendete Arrangier- und Satztechniken.
2017 Louisa Hutzler Zur Entwicklung des öffentlichen Konzertwesens zwischen 1860 und 1922 am Beispiel des Gewandhauses zu Leipzig unter besonderer Berücksichtigung der Typologie der Konzertprogramme unter Carl Reinecke und Arthur Nikisch

2017

Oliver Kawada Der "verzerrte Gesang" in populärer Musik

2017

Katrin Liefke Gerd Natschinskis Musical Mein Freund Bunburg (1964). Untersuchung der Kontinuität eines Bühnenerfolgs im Osten Deutschlands
2017 Ben Leo Meerwein Giacinto Scelsi - Die Genese seiner ästhetischen Ansichten im Kontext des frühen 20. Jahrhunderts
2017 Patrick Mulaczyk Punk(musik) in Connewitz - Wahrnehmung urbaner Strukturen anhand der Lokalität Zoro
2017 Maximilian Plettenberg Musiktherapie und Antismus: Behandlungsmöglichkeiten von autistischen Kindern in der Musiktherapie
2017 Patricia Prinz Die Ratswahl von Johann Sebastian Bach zum Thomaskantor und die Aufführungspraxis seiner ersten Leipziger Amtsjahre
2017 Julia-Johanna Reinkensmeier Richard Wagner-Rezeption in der SBZ und der DDR

2017

Luzie Teufel "Zur gesellschaftlichen Entwicklung der Wiener Operette und  der dramaturgischen Verwendung des Wiener Walzers um 1900"
2017 Diana Vachtchenko Gillespie und Parker: Die Entstehung des Bebop
2017 Celia Woitas Moralische Aspekte in den Liedern von Disneyfilmen. Am Beispiel von Liedern 'Probier's mal mit Gemütlichkeit' und 'Farbenspiel des Winds'

2016

Shafagh Aghaei Die Chromatisierung der Oboe. Der Übergang von Griffsweise und Disposition vom barocken Instrument zu modernen Boehmoboe

2016

Esther Budischin Hören als Kern des Instrumentalunterrichts. Physiologische Grundlagen – instrumentalpädagogische Konzepte
2016 Johannes Burkhardt Sexualität und musikalische Virtuosität
2016 Albrecht Dörre Filmmusik emigrierter Komponisten in den USA nach 1933
2016 Bastian Julius Gottschling Wirksamkeit der Stimme im Hardcore-Rap
2016 Isabella Guzy Karol Lipinski und seine Musikbeziehungen zu Leipzig
2016 Anne-Christin Harenberg Chopin und seine Nocturnes. Zur Ornamentik und Melodik
2016 Lucas Heller Der Thomaskantor Georg Christoph Biller und sein Repertoire
2016 Elisabeth Hölscher "Die Kultur als Machtfrage" – Instrumentalisierung von Musik in der rechten Szene
2016 Maximilian Leonhardt Die Integration von Malletinstrumenten in die Orchestermusik des 20. Jahrhunderts
2016 Richard Limbert Die Rollen Bob Dylan und Dave Van Ronk in der Folk-Szene von Greenwich Village in den 1960er Jahren
2016 Sebastian Peper Wechselwirkung zwischen Kritik und Komponist am Beispiel der Rezensionen Eduard Hanslicks zu Antonin Dvoraks Symphonischen Dichtungen
2016 Bertolt Pohl Konzepte von Tastaturen. Ein Vergleich vieltöniger und mikrotanaler Klaviaturen anhand ausgewählter Instrumente verschiedener Epochen
2016 Tobias Steinborn Die Historische Entwicklung Der Aufnahmetechnik. Speicherung - Wiedergabemedien - Aufzeichnung
2016 Johannes Tunger Das Verhältnis von Geräusch und Musik im Film (Sound im Film und dessen Umsetzung an der Kinoorgel im Stummfilm)
2016 Stefan Wagner Generalprobe zur Revolution? Das erste Straßenmusikfestival der DDR am 10. Juni 1989 in Leipzig. Eine Anlayse der gesellschaftspolitischen Dimensionen anhand von Augenzeugenberichten, Verhörprotokollen und Musikbeiträgen
2016 Luise Weiß Neue Konzertformate deutscher Orchester - ein Weg aus der Krise der klassischen Konzertkultur?
2016 Elisa Ziegler Kontextualisierung von Musik – Das Pop-Konzert als Schnittstelle ästhetischer und sozialer Prozesse unter besonderer Beachtung theatertheoretischer Erkenntisse

2015

Henri Assisi Die Prometheus-Symphonie Skrjabins. Musik als Weltenschöpfung
2015 Leonardo Assisi Physiologische und Kongitive Reaktionen auf Musik und deren Zusammenhang mit den Emotionen. Überblick über veröffentlichte Studien, Diskussion und Vorschläge für zukünftliche Untersuchungen
2015 Anna Bliß Musikalische Formprinzipien in Filmmusik. Am Beispiel von Zbigiew Preisners Musik zu Kieslowskis Trois Coleur: Rouge

2015

Frieder Brammer Das elektroakustische Medium in der lebendigen Musik
2015 Paul Conrad Männlichkeiten und Musik. Die soziale Konstruktion von Männlichkeiten in der Musik am Beispiel des Hardcore
2015 Clara Eulitz Die Musikpädagogik Heinrich Jacobys und seine Ansätze zur Förderung der musikalischen Entfaltung
2015 Alexander C. Faschon Mousike und die Musiktheorie im antiken Griechenland. Zu den erkenntnistheoretischen Paradigmen pythagoreischer und aristoxenischer Tradition
2015 Clemens Heger Der Einsatz von Gitarreneffekten in der Rock- und Popmusik. Am Beispiel von Pink Floyd/David Gilmour
2015 Max Hunger Musik und Emotion. Ein interdisziplinärer Ansatz
2015 Tanja Janke Musikpädagogik im Kindergarten in der DDR. Die Charakteristik der Musikpädagogik im Kindergarten der DDR und deren Einflüsse bis heute

2015

Natalie Kohler Auditorische Wahrnehmung. Das Tritonus Paradox als Forschungsmittel

2015

Mai Anne Nguyen

Musik und Sprache als Repräsentationsformen der Kaluli-Kultur
2015 Manuel Rademacher Musik im zeitgenössischen Radio-Feature. Grundlagen, Analysen

2015

Carsten Richter Das Konzeptalbum in der Popularmusik
2015 Christoph Rother Neue Spieltechniken der Gitarre
2015 Christoph Siems Natur als Repräsentationsformnationaler Identität im musikalischen Schaffen Edvard Griegs

2015

Samuel Tadrissi Musik und Wirklichkeit. Victor Zuckerkandl: Die Wirklichkeit der Musik (1963) Darstellung und Kritik ausgewählter Aspekte

2015

Mutsumi Yokokawa Die Oper Madama Butterfly im Rezeptions- und Interpretationsvergleich
2015 Maj Zeising Die Sackpfeife in der Musiktradition Schottlands
2014 Lydia Bernoth Musikalität. Ein systematischer Vergleich von Positionen
2014 Ineke Borchert Die Rezeption Edvard Griegs in Leipzig. Qualitative Inhaltsanalyse der Rezensionen Grieg'scher Werke im Zeitraum von 1872 bis 1890
2014 Florian Burdyl-Strohmann Der Versuch über die Erstellung eines allgemeinen Spannungsbegriffs in der Musik

2014

Simon Foos Geo-Sounds - eine algorithmische und interaktive Langzeitkomposition, die im Umfeld der Netzmusik über die Natur reflektiert
2014 Anna Gebel Das Orchester Richard Wagners: Streichinstrumente und die Ritterbratsche
2014 Nadine Glaas Singen im Chor und die damit einhergehenden Effekte für Psyche und Körper
2014 Mario Hartwig Gothic und Symphonic Metal. Analyse und Kategorisierung zweier Subgenres des Heavy Metal anhand stilprägender Vertreter
2014 Charlotte Hesse Das Opernrepertoire des neuen Theater Leipzig 1868 bis 1882 und im Spiegel der Musikzeitschrift "Signale für die Musikalische Welt"

2014

Philipp Hesse Entwicklung der Gitarre im 19. Jahrhundert
2014 Johannes Kretschmer Analyse von Sofia Gubaidulinas Sieben Worten
2014 Karl Philipp Kummer Zur Synthese von neuer und alter Musik in Arvo Pärts "Berliner Messe"

2014

Naomi Kurata Analyse der Klaviersonate Nr. 1 fis-Moll op. 11 von Robert Schumann
2014 Sepehr Moeeni Donald Francis Tovey und die Beethoven-Behandlung. Hinsichtlich seiner Behandlungen der Klaviersonaten op. 2
2014 Martin Paprota "Spieltechniken auf dem Kontrabass" Eine Analyse ausgewählter Spieltechniken sowie ihrer akustischen Spektren
2014 Po-Yuan Peng Das chinesische Hackbrett Yangqin unter besonderer Berücksichtigung der Instrumente der Leipziger Sammlung

2014

Samuel Pietruska Die Geschichte des Leipziger Universitätsorchesters von 2003–2014. Eine veritable Institution

2014

Jan Thomas Musik und Sprache - vergleichende Analyse der Wahrnehmung zweier Kulturphänomene
2014 Hailin Yin Die Balladen von F. Chopin. Analyse der Ballade Nr. 3
2013 Jonas Borgwardt Musik und Gebet. Eine soziologisch-qualitative Untersuchung zur Wirkung von Musik am Beispiel der Rolle von Taizé-Gesängen in der dortigen Liturgie
2013 Margarete Buch Der Komponist Philip Herschkowitz – Eine Übersicht seines musikalischen Schaffens
2013 Svetlana Burmistrova "Structures Ia" von Pierre Boulez: Topostheorie als innere Logik des Formaufbaus
2013 Felicitas Förster Die Bluesbewegung in der DDR: Akteur eines Kulturtransferprozesses
2013 Cathleen Freund Friedrich Schenkers "Missa nigra" im zeitgenössischen Kontext

2013

Nadja Fritz Leonard Bernstein als Musikvermittler. Die Popularität der "Young People's Concerts" unter der Lupe
2013 Friederike Johanna Janott Opernpädagogik – Eine kritische Betrachtung der Szenischen Interpretation von Musiktheater
2013 Gregor Kliem Hybride Identitätsprozesse in der Sorbischen Musikkultur

2013

Karoline Knappe Musiknutzung zwischen Entgrenzung und Identitätsstärkung
2013 Jean-Pear Krutz Die Wirkung von Rhythmus unter besonderer Berücksichtigung des Schlagzeuges im Metal
2013 Sarah C. Kuhn Jason Robert Browns Songs for a New World – Eine erste wissenschaftliche Annäherung
2013 Philipp Matalla Veränderungen von Hörgewohnheiten bei Rezipienten populärer Musik. Laute Popmusik im Radio
2013 Micha Nelkner Das Phänomen des Kitsches in der Musik
2013

Daniel Ohlrich

Robert Schumann und sein Wechsel von Leipzig nach Dresden
2013 Wladimir Polyak Musikwissenschaft und Musikpädagogik. Perspektiven der Schulmusikausbildung

2013

Tim Rademacher Vergleich der Sinfoniekonzert-Programmgestaltung von Arthur Nikisch und Riccardo Chailly
2013 Anja Rentsch Musikvermittlung an Kinder von drei bis sechs Jahren – dargestellt an zwei Praxisbeispielen in Leipzig
2013 Sebastian Richter Macht zwischen Dirigent und Orchestermusikern. Systemtheoretische Überlegungen zur Interaktionslage im Orchester
2013 Franziska Rink Musik und Jugend – Ein Vergleich des Musikhörens der Jugendlichen in den 1970ern und heute
2013

Albertine Sarges

eXperimontag. Noise im Berliner Untergrund
2013 Stefan Constantin Synthie-Pop und New Wave – Von der Subkultur zur Massenbewegung

2013

Sebastian Tröger Alternative Musikvertiebswege in Zeiten des Internets
2013 Christine Vogel Musica instrumentalis deudsch. Zur instrumentenkundlichen deutschen Fachliteratur des 16. Jahrhunderts um Martin Agricolas Musica instrumentalis deudsch (1529/1545)

2013

Tom Wilhelm Extremfälle beim Menschen – Das Phänomen Rhythmus

2012

Peter Andersohn Untersuchungen zu Hörertypologien. Entwicklung der Typologien im Kontext der Forschungsmotive und Analyse der "Typen musikalischen Verhaltens" von Theodor W. Adorno auf Intension, Mängel und ästhetische Implizierungen

2012

Thierry Gelloz Die Flügel und Klaviere Richard Wagners

2012

Jakob Götz Individueller Umgang mit Musik als Medium der Positionierung im Spannungsfeld zwischen lebensweltlicher Pluralität/Individualität und gesellschaftlichem Konformismus – eine explorative Studie
2012 Laura Grunenberg Die Ästhetik des Orchesterklanges als subjektive Wahrheit – Versuch einer Definition des "Gewandhausklanges"

2012

Stefan Hindtsche Die Hersteller von Sprechmaschinen aus Leipzig im Zeitraum von 1900–1940
2012 Oliver Hupfer Die Lochspielplatte und die Verbreitung populärer Musik weltweit (1885–1910): eine technische, sozialhistorische und ökonomische Untersuchung zum Medium Lochplatte
2012 Robert König Die Rezeption romantischer Harmonik durch amerikanische Jazzpianisten. Aufgezeigt anhand jeweils zweier Fallbeispiele von Bill Evans und Brad Mehldau
2012 Josephine Kuhnert Musik und Identität. Die Identitätsstiftende Wirkung von Ska und Reggae bei britischen Subkulturen

2012

Niklas Meier Die Rezeption "ausländischer" Symphonik in Leipziger Musikzeitschriften um 1900

2012

Martin Meusinger Der Chorus im Jazz und improvisierter Musik

2012

Mareike Christina Nebel Beethovens Fidelio an der Oper Leipzig zur DDR-Zeit
2012 Christine Pfau Das Parodieverfahren bei Johann Sebastian Bach
2012 Michael Jan Plewinski Untersuchungen der Musikwahrnehmung im Bereich der Kognitions- und Kulturforschung am Beispiel der Filmmusik

2012

Gregor Richter Der Singeclub "Freundschaft" Dessau zur Zeit der DDR
2012 Franziska Marie Sagner Ruth Zechlins Musik zum Weiterdenken. Die Orchesterwerke Anfgang der 1980er Jahre
2012 Lisa Scholl Das Revival der Klezmermusik Ende des 20. und Beginn des 21. Jahrhunderts
2012 Theresa Uhlig Die Raumakustik der großen Konzertsäle der drei Leipziger Gewandhausbauten
2012 Nora Kristin Wroblewski "Musik und Tanz sind Schwesternkünste". Versuch der Systematisierung eines Verhältnisses
2012 Swantje Zimmermann Die deutsche Sprache im HipHop. Untersuchung zum Phänomen des Flows
2011 Ulrike Bobe Junge deutschsprachige Liedermacher – nicht nur musikalische Grenzgänger
2011 Sascha Böhme Zur Rock-Gitarre von Jimi Hendrix
2011 Eric Busch John Cage – "String Quartet" und "The Seasons"
2011

Daniel Deichfuß

Linas Rimsa und die Sutartines ein Komponist zwischen Tradition und Moderne
2011 Anna Linda Escherich Die Erfindung des Hammerklaviers, seine Verbreitung in Deutschland und seine Rezeption bis zum späten 18. Jahrhundert
2011 Constantin Galluhn Die weltlichen Chorwerke Lili Boulangers, mit Noten- und Textanhang
2011 Ruben Gogulski Musik für den Film in der Übergangszeit vom Stumm- zum Tonfilm
2011 Christian Goudschmidt Das Potenzial der Wechselwirkung zwischen Musik und Emotionen. Wahrnehmungen, Wirkungen und Rezeption von Musik
2011

Michael Grünler

Friedrich August Solle (1807–1884) – Leben und Werk
2011 Ursula Inga Engelberta Harth Orgel und Orgelmusik in der Synagoge in Leipzig im 19. Jahrhundert

2011

Peter Heppner Musikalität in der Rock & Popmusik – anhand zeitgenössischer Beiträge der Zeitschrift Gitarre & Bass aus dem Jahre 2010

2011

Martin Herms Reiner Bredemeyer (1929–1995). Rezeption seines kompositorischen Schaffens

2011

Aiko Herrman Gamelanstrukturen in westlicher Musik. Strategien und Ästhetiken westlicher Komponisten im Umgang mit einer fremden Musikkultur
2011 Anna-Maria Kümritz AMARCORD und CALMUS. Die Entwicklung einer a-capella-Szene am Beispiel zweier Leipziger Ensembles

2011

Lukas Lippmann Die Musikwissenschaft an der Deutschen Universität in Prag in den Jahren 1938 bis 1945
2011 Eva-Maria Meinhardt Die Filmmusik im 20. und 21. Jahrhundert und ihre Wirkungsweise am Beispiel der Kompositionen von Hans Zimmer

2011

Eva Niedziela Verbesserung der Prosodie gesprochener Sprache durch Musiktherapie
2011 Henriette Pfaender Verfall zur Perfektion – Geigenbau und Spielpraxis an ästhetischen Grenzen
2011 Mathias Schwarz Mapping in Musik und Klangkunst
2011 Nadine Schöbel Avancierte Kammermusik in der DDR 1970–1980 in Bezug zur Gruppe Neue Musik Hanns Eisler
2011 Chistoph Wechselberger Die Recyclingkultur der Pop-Musik – Veränderungen im Zeichen der Postmoderne
2011 Martin Wohlgetan Mieczyslaw Weinberg: Leben und Werk
2011 Mareike Zils Das Phänomen Gesellschaftstanz unter musiksoziologischen Aspekten
2010 Tina Bernhardt Musikalische Improvisation als Mittel der Kommunikation in der aktiven Musiktherapie
2010 Sebastian Bluschke The Great American Songbook & Jazz-Standards. Funktion und Bedeutung des Repertoires im Jazz
2010 Michael Cyris Kreative Gruppenprozesse in der Popularmusik – Eine Bestandsaufnahme

2010

Maria Funke Aspekte musikalischer Fähigkeiten in Verbindung mit Persönlichkeitsmerkmalen
2010 Lydia Geipel Der Wandel des Gesangs in der Gesellschaft der Neuzeit. Eine klangliche und semantische Betrachtung vom 17. bis 19. Jahrhundert

2010

Antje Gille Mein Vaterland-kein Vaterland – Remigration ausgewählter deutschsprachiger Komponisten nach 1945

2010

Manuel Haase Das Corps Lusatia Leipzig, gestiftet 1807, und das deutsche Studentenlied

2010

Marie-Christin Heene Das Klaviertrio No. 1 op. 8 von Johannes Brahms
2010 John Heyne Statistische Analyse der Tenorrollen in Aida, Tristan und Isolde, Lohengrin und Tosca
2010 Ulrike Hönig Performativität in Neuer Musik. Neue Anforderungen an Musiker in alternativen Aufführungskonzepten
2010 Tabea Köbler Musik erinnern – Das Verhältnis von Spracherinnen und Melodieerinnern im Wiedererkennungswert von Popularmusik
2010 Patrick Kossek Gothic: Musik einer Subkultur

2010

Stefan Krause Volksmusik und Punkrock – ein systematischer Vergleich
2010 Katharina Kühnel Zweck und Wirkung von Musik in der Fernsehwerbung. Eine analytische Gegenüberstellung visueller und auditiver Werbelelemente

2010

Laura Landmann Zur Sozialgeschichte des Thomanerchores zu Leipzig im Laufe seiner 800-jährigen Geschichte

2010

Soo Jung Lee Die Deutsche Grammophon-Gesellschaft und ihr Repertoire
2010

Simone Lehmann

Der Liszt-Verein in Leipzig 1885–1902
2010 Franz-Martin Lippold Besonderheiten der modernen Popmusik im Spartenradio unter dem Einfluss tontechnischer Verarbeitungsmöglichkeiten
2010 Jasmin Maseberg Die musikalische Beziehung zwischen Karl Straube und Max Reger
2010

Mami Matsukawa

Einrichtung der Tokioter Musikschule und Taki Rentarô
2010 Thomas Mierzwa Musikalisch-inhaltliche Polaritäten in den Alben der Künstlerin Björk
2010 Constanze Mitter Kritische Beobachtungen zum zeitgenössischen Musiktheater
2010 Friederike Mühle Ignacy Feliks Dobrzynski Deutschlandreise 1845–1847
2010 Sebastian Neuhäuser Neue Musik in systemtheoretischer Sicht. Vergleichende Betrachtungen zu den Bedingungen ästhetischer Kommunikation im System Neue Musik
2010 Cathérine Pechner Kurze Einführung in die Musiktherapie am Fallbeispiel Forensischer Psychiatrie

2010

Sonja Rippert Spezifische Aspekte der elektronischen Tanzmusik

2010

Julia Schäfer Operette in Leipzig in den 1920er und 1930er Jahren
2010 Antonia Schauer Aspekte zum Virtuosentum in der AMZ und der NZfM unter Berücksichtigung des Beispiels Niccolò Paganini

2010

Tina Schmalfuß Die Rockmusik der Rolling Stones und die Britische Gesellschaft in den 1960er Jahren
2010 Charlotte Schrimpff RUHE, Franz Schubert, Josse de Pauw, Annelies van Parys – Performatives Musiktheater 2009

2010

Birgit Spörl Praktizierte Volksmusik in der Gegenwart. Eine Analyse der Situation der Volksmusik in der modernen Gesellschaft am Beispiel Leipzigs

2010

Nicole Waitz Gender und weibliche Musizierpraxis. Präsentation und Reflexion geschlechtsspezifischer Erwartungsbilder anhand von bildlichen Darstellungen musizierender Frauen

2009

Karl Altenburg Die Rezeption der Oper "Cosi fan tutte" im 19. Jahrhundert – Über die Odysee eines Bühnenwerkes

2009

Cornelia Dallügge "Eine Reise ins Glück ..." – Der bundesrepublikanische Schlager zu Zeiten des "Wirtschaftswunders" Anfang der 1950er bis Mitte der 1960er Jahre
2009 Vanesa Gherman Abacioaie Cristóbal Halffter: Zu Leben und Werk

2009

Maik Golinski Der Einfluss der Schallplattenindustrie auf die Jazzmusik. Zur Domestizierung einer Musik in den Jahren 1920–1940 in den USA
2009 Kim Dennis Hermann Grote Die Pasticcio Oratorien von John Christopher Smith the younger. Zur Verwendung der Musik Georg Friedrich Händels im London der 1760er Jahre
2009 Maria Heyne Shakuhachi, Geschichte und Verwendung der japanischen Bambusflöte unter besonderer Berücksichtigung der Instrumente der Leipziger Sammlung
2009 Diana Kallauke Indien und die Beatles. Die traditionelle Musik Indiens und die Verwendung des sitar in den Kompositionen der Beatles
2009 Anja Lauenroth Das Geräusch und dessen Bedeutungen in der Musik seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts

2009

Luise Rabsch Die Herausbildung der Hosenrolle in der Oper. Vom Kastratentum bis zum Pagen Cherubino in "Le nozze di figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart
2009 Karoline Riese Die sozialgeschichtliche Entwicklung der Stadtpfeifer. Mit einer exemplarischen Darstellung der Entwicklung des Leipziger Stadtpfeifertums
2009 Franziska Schumacher Punk Cabaret am Beispiel der "Dresden Dolls"
2009 Juliane Seifert Das Gesamtkunstwerk Petrushka. Vom Stravinsky-Projekt II an der Oper Leipzig zu Les Ballets-Russes.
2009 Magdalena Strobel Musikfeste, Festspiele, Musikfestivals, Musikevents - musikfestliche Veranstaltungen als Spiegel sozio-kultureller Zusammenhänge in der sich hin zur Erlebnisorientierung entwickelnden
2009 Markus Teichler Richard Strauss' Metamorphosen für 23 Solostreicher - Untersuchungen zu Werk und Werkanalyse

2009

Thomas Ulrich Die Liedersammlung Austra von Karlis Baumanis im Kontext der Auseinandersetzungen um das lettische Volkslied zwischen 1873 und 1875

2009

Winfried Völlger Straßenmusik in Leipzig, Eine aktuelle Standortstudie
2009 Tom Zackl Text und Ton im HipHop – Das lokale und tontextualisierte Selbstverständnis einer globalisierten Kulturform