Nachricht vom

Am Institut für Kunstgeschichte sind für das Wintersemester bislang folgende Maßnahmen vorgesehen: im ganzen Gebäude gilt die Maskenpflicht auf allen Verkehrswegen und in den Sanitärbereichen (gegebenenfalls auch in den Büros und im Seminarraum, wenn Abstände nicht eingehalten werden können). Bitte betreten Sie das Gebäude ausschließlich durch das Treppenhaus C (Kleine Fleischergasse) und nutzen sie nur das Treppenhaus A als Ausgang.

Ein Großteil der Veranstaltungen, die am 26. Oktober 2020 beginnen, werden wiederum digital stattfinden. Nur 8-10 Lehrveranstaltungen mit kleineren Teilnehmerzahlen (10-15) können nach gegenwärtigen Stand als Präsenzunterricht abgehalten werden.

Dem Semesterbeginn mit den Lehrveranstaltungen sind vom 12. bis zum 23.10.2020 zwei Einführungswochen vorgeschaltet. In der ersten Woche vom 12. bis zum 16.10.2020 bietet die Fachschaft einige Einführungen an, die sich insbesondere an Erstsemester und Studienortwechsler wendet. Sie werden auf der Homepage angekündigt und über eine Telegram-Gruppe verwaltet.

Für die darauffolgende Woche sind einführende Veranstaltungen des Instituts zur Einführung vorgesehen, teils vor Ort, teils über Videokonferenzen. Bitte achten Sie auch hier auf die Ankündigungen auf der Homepage des Instituts. Wir werden gemeinsam versuchen, einen transparenten Kommunikationsprozess zu gewährleisten.