Unser Team forscht und publiziert zu aktuellen Themen der Ethnologie und bringt diese Themen – wie Globalisierung, Gesundheit, Krieg und Frieden, Migration, Landrechte – engagiert in die Lehre ein. Das Curriculum vermittelt zentrales Grundwissen des Faches und wir unterstützen Studierende aktiv beim Erlernen der Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Prof. Dr. Ursula Rao

Prof. Dr. Ursula Rao

Institutsleiterin

Schillerstraße 6, Raum 419
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37221

Sprechzeiten
Täglich ab 14:00 Uhr nach Vereinbarung. Anmeldung per E-Mail

PD Dr. Claudia Lang

PD Dr. Claudia Lang

Heisenberg-Stelle

Schillerstraße 6, Raum 421
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37227

Sprechzeiten
Nach Absprache

Dr. Arne Harms

Dr. Arne Harms

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Schillerstraße 6, Raum 418
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37227

Sprechzeiten
Nach Absprache

Dr. Markus Höhne

Dr. Markus Höhne

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Schillerstraße 6, Raum 402
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37226

Sprechzeiten
Nach Absprache

Dr. Stefanie Mauksch

Dr. Stefanie Mauksch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schillerstraße 6, Raum 421
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37227

Sprechzeiten
Nach Absprache

Default Avatar

Dr. Sarah Ruth Sippel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schillerstraße 6, Raum 403
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37223

Sprechzeiten
Nach Absprache

 Friederike Eichner

Friederike Eichner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schillerstraße 6, Raum 402
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-37226

Sprechzeiten
Nach Absprache

Weitere Mitglieder

  • Prof. Bernhard Streck
    Bernhard Streck hat das Institut für Ethnologie in Jahren 1994 bis 2010 geleitet und in der schwierigen Nachwendezeit mit Ethusiasmus geprägt. In seinen Publikationen setzt sich Streck intensiv mit der Geschichte seines Faches auseinander. Er forscht und schreibt zu einer Vielzahl von Themen wie dem interkulturellen Vergleich, zur komplexen Gesellschaft, zur Religionsethnologie, zur Tsiganologie, über Regionen vom Nahen Osten bis Nordostafrika.
  • Prof. Annegret Nippa
    Seit 2003 lehrte Annegret Nippa als Dozentin und Professorin am Institut für Ethnologie, zuvor fachübergreifend, u.a. an der Hochschule der Künste in Berlin und an den Ethnologischen Seminaren in Zürich und Bern. Sie kuratierte zahlreiche Ausstellungen, zuletzt die Abschlussausstellung des SFB 586 „Differenz und Integration" mit dem Titel „Brisante Begegnungen: Nomaden in einer sesshaften Welt" in Hamburg. Ihre Expertise im Bereich der materiellen Kultur hat es dem Institut ermöglicht, einen musealen Schwerpunkt zu setzen, der in der deutschen Studienlandschaft einzigartig ist. Von 2011 bis 2012 war sie Interims - Direktorin am Institut für Ethnologie und trug hiermit einen bedeutenden Anteil daran, dass das Institut während dieser schwierigen Übergangszeit seine Arbeit fortsetzen konnte.
  • Dr. Lothar Bormann
    Seit 1977 lehrte Lothar Bohrmann als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie. Seine Lehrschwerpunkte sind die Ethnographie des Nahen und Mittleren Ostens, Wirtschaftsethnologie, Gesellschaftsethnologie, Wissenschaftsgeschichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Forschungsprojekte

mehr erfahren

Promovieren am Institut für Ethnologie

mehr erfahren

Habilitieren am Institut für Ethnologie

mehr erfahren