Institut für Indologie und Zentralasien- wissenschaften  

Veranstaltungen des Instituts

Auch im Wintersemester findet dienstags 17 Uhr wieder eine Vortragsreihestatt. Die Vorträge richten sich an Studierende und an interessiertes Publikum, auch ohne fachliche Vorkenntnisse. Gäste sind uns herzlich willkommen. 

Der nächste Vortrag in dieser Reihe findet am 23.01.2018 statt: Dr. Markus Viehbeck "Über das Verhältnis von Texten und Kontexten: Ein Blick in die rezentere Kulturgeschichte Tibets" 

 Am 17.1.2018 berichtet unser Mitarbeiter, Herr Hou Haoran, von seiner Feldforschung in Tibet "Monasteries Past and Present: Tracing the ’Brugpa School in Central and South Tibet" Einführung durch den Projektleiter, Herrn Prof. Dr. P. K. Sörensen. Beginn: 17 Uhr, Raum M-104, Schillerstraße 6; Gäste sind herzlich willkommen.

World Hindi Day – Vishwa Hindi Divas

Anlässlich des World Hindi Day – Vishwa Hindi Divas lädt das Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften in Zusammenarbeit mit der Indischen Botschaft, The Tagore Centre, zu einem kleinen Empfang und einem Gastvortrag ein: Dr. Ines Fornell (Universität Göttingen) "Mayyādās kī māṛī: Bhisham Sahnis historischer Roman über eine Kleinstadt im Punjab des 19. Jahrhunderts."

Angebote anderer Einrichtungen

HU Berlin, Tibet-Kolloquium am 30. Januar 2018, Joanna Bialek (HU Berlin): "The Proto Tibetan clusters sL- and sR-and the periodisation of Old Tibetan"

IATS2019, Paris, France, July 7-13, 2019: panel proposals

GRASSI Museum für Völkerkunde sucht Museumsguides / Bewerbung bis 15.2.2018

Museum für Völkerkunde Hamburg: Nomadic Artefacts - Objektgeschichten aus der Mongolei

CFP: 7. Forum Ostasiatische Kunstgeschichte Uni Wien, Deadline: 20.02.2018

 

Hindi und Marathi: privater Unterricht und Nachhilfe


letzte Änderung: 17.01.2018 Buschner

Kontakt

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften
Schillerstraße 6
04109 Leipzig
GERMANY

Postanschrift:
Universität Leipzig
Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften
Internes PF: 132501
04081 Leipzig
GERMANY

Telefon: +49 341 97-37120
Telefax: +49 341 97-37148
E-Mail
Öffnungszeiten:
Mo - Do 09-12 u. 13-15 Uhr

Mailingliste

Anmeldungen/Abmeldungen für die Mailingliste Indologie, Tibetologie und Mongolistik (InTiMo)