Neuere und Zeitgeschichte 

Curriculum Vitae

1998-2006

Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Politikwissenschaft in Münster, an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin

2006-2010

Stipendiat am DFG-Graduiertenkolleg Transnationale Medienereignisse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, Justus-Liebig-Universität Gießen

2011-2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Zeitgeschichte, Justus-Liebig-Universität Gießen

2014

Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Dissertation: Projektionen der Moral. Filmskandale in der klassischen Moderne

2014-2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB/TRR 138 Dynamiken der Sicherheit, Justus-Liebig-Universität Gießen

seit 2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsche und Europäische Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts, Universität Leipzig

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

  • Politische Kulturgeschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert
  • Geschichte der Weimarer Republik
  • Medien- und Filmgeschichte
  • Historische Skandalforschung
  • Verkehrs- und Infrastrukturgeschichte
  • Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft

    Mitgliedschaften

    Mitgliedschaften

    • Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands
    • Redaktion des Fachinformationsdienstes H-Soz-Kult für den Bereich Neuere und Neueste Geschichte
    • CineGraph Babelsberg – Berlin-Brandenburgisches Centrum für Filmforschung e.V.
    • International Graduate Centre for the Study of Culture, Justus-Liebig-Universität Gießen (2007-2011)

    Publikationen


    letzte Änderung: 14.10.2019 

    Dr. Kai Nowak

    Historisches Seminar
    Beethovenstr. 15
    04107 Leipzig
    Raum 3.211

    Telefon: +49 341 97-37086
    Telefax: +49 341 97-37059
    E-Mail

    Sprechzeit während der Vorlesungszeit:

    Mittwoch, 10.30-11.30 Uhr