Studierende  Bachelor  

Häufige Fragen zum Studium der Musikwissenschaft

Wie ist das Studium aufgebaut?

Bitte machen Sie sich mit dem für sie gültigen Modulschema (Bachelor/Master) vertraut. Achtung: Bitte berücksichtigen Sie in Ihrer Studienplanung den Modulturnus. So werden etwa die Bachelor-Module 0001 bis 0004 nur alle zwei Jahre angeboten!

Kann ich Lehrveranstaltungen anderer Hochschulen besuchen?

Prinzipiell: Ja. Kooperationen bestehen insbesondere mit der HMT Leipzig und den Instituten für Musikwissenschaft in Halle und Weimar. Folgende Schritte sind vor Belegung der Veranstaltung empfohlen: Kontaktieren Sie die Dozierenden der Lehrveranstaltung und sprechen Sie mit der Studienfachberatung unseres Instituts eventuelle Anrechnungsmöglichkeiten ab, am besten bereits vor Beginn der Veranstaltung. Nach erfolgreichem Absolvieren stellt die Studienfachberatung einen Anrechnungsbescheid aus. (Achtung: Künstlerische Hochschulen haben häufig einen anderen Semesterturnus als Universitäten.)

Kann ich Praktika im Rahmen meines Studiums anrechnen lassen?

Ja. Die Studienordnung Bachelor erlaubt die Anrechnung von bis zu 10 LP. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Studienfachberatung. Die Studienordnung Master schreibt ein Forschungspraktikum ohnehin vor. Auch hierzu kann Sie die Studienfachberatung informieren. Konkrete Praktikumsvorhaben für das Master-Forschungspraktikum besprechen Sie bitte direkt mit den Modulverantwortlichen (Martin Thrun/Helmut Loos).

Darf ich Musikwissenschaftsmodule auch im Wahlbereich Bachelor belegen?

Im begrenzten Umfang können auch Kernfachstudierende Wahlbereichsmodule der Musikwissenschaft belegen. Dies betrifft die Module 03-MUS-0015 bis ‑0017 (Musikalische Praxis sowie Musik im kulturgeschichtlichen Kontext I und II). Achtung: Auch bei wechselnden Lehrinhalten kann kein Modul mit derselben Nummer mehrfach belegt werden!

Können Sprachkurse im Wahlbereich Bachelor angerechnet werden?

Bitte wenden Sie sich an die Studienfachberatung.

Was gilt es bei einem Auslandsaufenthalt zu beachten?

Wir unterstützen und befürworten nachdrücklich Auslandsaufenthalte unserer Studierenden. Die meisten Studierenden nutzen für einen Auslandsaufenthalt das Erasmus-Programm. Eine Übersicht unserer Erasmuskooperationen finden Sie auf unserer Homepage sowie im Informationssystem KISS des Akademischen Auslandsamts. Ergänzend zu unserem eigenen Angebot können vereinzelt auch Restplätze anderer Institute genutzt werden. Unter Umständen kann sogar, rechtzeitige Anfrage vorausgesetzt, eine neue Erasmus-Partnerschaft entstehen. Zu den Möglichkeiten der Anrechnung von im Ausland erbrachten Studienleistungen empfiehlt sich eine Absprache bereits vor Antritt des Aufenthalts.

Wie ist bei der Anmeldung der Bachelor-/Masterarbeit zu verfahren?

Auf der Homepage finden Sie das Anmeldungsformular, auf dem beide Gutachter/innen persönlich unterschreiben müssen – bitte nehmen Sie also rechtzeitig Kontakt auf. Hier wird auch das zu bearbeitende Thema eingetragen. Die Fristen des Prüfungsamts zur Anmeldung der Arbeit sind unbedingt einzuhalten.

Wo kann ich weitere Beratung erhalten?

Bitte wenden Sie sich an die Studienfachberatung des Instituts (Sprechstunde oder per E-Mail). Beratung zu weiteren studentischen Fragen bieten der Fachschaftsrat sowie die Fakultät (studentische Beratung der Kunstsäule) an. Zu vielen weiteren allgemeinen Fragen im Zusammenhang mit dem Studium und studentischem Leben existieren Beratungsangebote der Zentralen Studienberatung, des Stura sowie des Studentenwerks, zum Beispiel psychologische Beratung, Beratung zur Finanzierung des Studiums, Rechtsberatung und vieles mehr.

Stand: März 2016.



letzte Änderung: 17.07.2019 

Kontakt

Institut für Musikwissenschaft
Neumarkt 9–19, Aufgang E
04109 Leipzig
Telefon: 0341 9730-450
Telefax: 0341 9730-459
muwi(at)uni-leipzig.de