Masterstudium  

Small Enterprise Promotion and Training (SEPT)

Weiterbildender anwendungsorientierter Masterstudiengang (MBA).
Ziel des Masterstudiengangs ist es, den Studenten fachliche Kenntnisse, Methoden und Fähigkeiten auf dem Gebiet des Managements und der Förderung von Klein- und Mittelunternehmen zu vermitteln. Insbesondere soll der Masterstudiengang zur Qualifizierung für eine Berufstätigkeit beitragen, die sich auf den Einsatz in Führungspositionen in Klein- und Mittelunternehmen sowie in Wirtschaftsfördereinrichtungen konzentriert. Dies geschieht durch interdisziplinäre Erweiterung, komplementäre Ergänzung und Vertiefung der im Erststudium erworbenen Kenntnisse.

Das Studium soll zu wissenschaftlich begründetem Urteil und verantwortlichem Handeln im Management und in der Förderung von Klein- und Mittelunternehmen befähigen. Das Studium vermittelt darüber hinaus spezifische Fähigkeiten, in einem interdisziplinären Team und im Kontext von unterschiedlichen Kulturen zu arbeiten.

Die Arbeitsfelder, in denen die Absolventen tätig werden können, sind besonders folgende:

  • Planung, Durchführung und Evaluierung von Wirtschaftsförderprogrammen und –projekten (in Regierungsinstitutionen, Nicht-Regierungsorganisationen, bi- und multilateralen Geberorganisationen etc.);
  • Tätigkeit in privaten wirtschaftsnahen Dienstleistungsunternehmen;
  • Tätigkeit in wirtschaftsnahen Ausbildungs- und Trainingsinstitutionen;
  • Tätigkeit in universitären Fakultäten mit entsprechenden Ausbildungsprogrammen;
  • Management von Klein- und Mittelunternehmen.
  • Der Studiengang "Small Enterprise Promotion and Training (SEPT)" wird mit dem "Master of Business Administration (MBA) in Small and Medium-Sized Enterprise (SME) Development" als weiterem berufsqualifizierenden Abschluss beendet.

Zugangsvoraussetzungen zum Masterstudiengang SEPT sind:

ein Bachelorabschluss (BA) aus den Fachrichtungen Wirtschafts-, Sozial-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss nach mindestens dreijährigem Studium; eine sich daran anschließende Phase der Berufspraxis von in der Regel nicht unter zwei Jahren; Kenntnisse des Englischen (Stufe B2 der Kompetenzbeschreibungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens), die das Studium und die Arbeit in Entwicklungs- und Transformationsländern ermöglichen. Der Nachweis kann auch durch den TOEFL-Test oder eine IELTS-Prüfung erbracht werden; Eignungsfeststellungsprüfung.  

International SEPT Programm
University of Leipzig
Beethovenstr. 15
04107 Leipzig
Germany

Tel: +49 341 9737030
Fax: +49 341 9737048

zum Institut für Afrikanistik


letzte Änderung: 06.09.2017 

Kontakt

Studienbüro der Fakultät für
Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften

Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Tel. 0341-9737215
Fax  0341-9737228


E-Mail

Kontakt

International SEPT Program
Ritterstr. 9-13
04109 Leipzig

Khan Taimur
Tel:   +49-(0)341-9739762
Fax:  +49-(0)341-9739279

E-Mail