Institut für  Kunstgeschichte  

Aktuelle Veranstaltungen

 

 

 DDR/KUNST
Geschichte und Diskurs
Vortragsreihe
am Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig,
Raum WMH 5/15 jeweils  19 Uhr

 

12. Dezember 2017
Annika Michalski
(Berlin):
"Ich neige nicht zum öffentlichen Credo." Die Tagebücher des Leipziger Malers Werner TübkeAnkündigung -hier-

9. Januar 2018
Anne Pfautsch
(Kingston University):
DDR-Dokumentarfotografie als Ersatzöffentlickeit.

23.  Januar 2018
Sarah James
(University College London):
Paper Revolutions. Hermann Glöckner - Constructivism goes Pop?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Byzanz-Kolloquium-2017-18.jpg

Byzanz und der Westen: Kolloquium zur materiellen Kultur im Mittelalter
Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig - Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) - HTWK Leipzig
Flyer  -hier-

Vortrag 11.01. 2018,  18 Uhr  im Vortragssaal GWZO:
Antje Bosselmann-Ruickbie & Yvonne Petrina (Mainz | München)
Byzantinische Goldschmiedearbeiten: Fragen des Kulturtransfers zwischen Ost und West

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Ergebnisse des Seminars Forschungspraxis
Der Deutsche Pavillon auf der Weltausstellung Paris 1937

Leitung: PD Dr. Michael Lingohr

Kooperationsprojekt
Institut für Kunstgeschichte und Grassi Museum für Angewandte Kunst Leipzig:
* Ausstellung im Institut für Kunstgeschichte
   ab 25.06.2017


letzte Änderung: 08.12.2017 

Kontakt

Institut für Kunstgeschichte
Wünschmanns Hof, 5. Etage
Dittrichring 18-20
04109 Leipzig

Telefon:  +49 341 973 5550
Telefax:  +49 341 973 5559
e-Mail:
arthistory[at]uni-leipzig.de

Bitte benutzen Sie den Eingang Matthäikirchhof.

Stadtplan Leipzig siehe -hier-
Zu erreichen mit der Tram 9,
Haltestelle "Thomaskirche".

Lehrveranstaltungen

aktuelles kommentiertes Vorlesungsverzeichnis -hier-

Vorlesungen - Seminare - Übungen - Tutorien:

Bachelorstudiengang

Masterstudiengang