Institut für  Kunstgeschichte  

Publikationen >> Institutsschriften

Leipziger Beiträge zur Kunstgeschichte - Band 6

Nadja Horsch / Zita A. Pataki / Thomas Pöpper (Hg.)

Kunst und Architektur in Mitteldeutschland

Thomas Topfstedt zum 65. Geburtstag

Der vorliegende Band versammelt eine Reihe von Beiträgen vor allem zur Kunst und Architektur im mitteldeutschen Raum; sie stammen von renomierten WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen aus den Fächern Kunst- und Architekturgeschichte sowie Geschichts- und Literaturwissenschaft, aus Denkmalpflege, Universität und Museum.

Mit Beiträgen von:
Angela und Dieter Dolgner, Wolfram Günther, Wolfgang Hocquél, Nadja Horsch, Marco Karthe, Christoph Kaufmann, Hiltrud Kier, Bruno Klein, Stefan W. Krieg, Peter Leonhardt, Annette Menting, Steffen-Peter Müller, Jürgen Paul, Thomas Pöpper, Hartmut Ritschel, Manfred Rudersdorf, Elmar Schenkel, Ernst Schubert, Volker Seifert, Eva-Maria Seng, Bernd Sikora, Frank Zöllner und Hartmut Zwahr.

Zu beziehen ist die Publikation über den Plöttner Verlag Leipzig:
ISBN 978-3-86211-055-1

Leipziger Beiträge zur Kunstgeschichte - Band 5

Eduard Beaucamp / Annika Michalski / Frank Zöllner

Tübke

Bestandskatalog der Tübke Stiftung Leipzig:
Zeichnungen und Aquarelle

Zu beziehen ist die Publikation über den Plöttner Verlag Leipzig:
ISBN 978-3-938442-73-9

Leipziger Beiträge zur Kunstgeschichte - Band 4

Thomas Pöpper [Hrsg.]

Georg Wrba (1872–1939)
Im Schatten der Moderne


Werke in Wurzen, Leipzig und Dresden.

Hervorgegangen aus einer inerdisziplinären Tagung der Universität Leipzig und der ersten dem Bildhauer Georg Wrba gewidmeten Werkschau in Wurzen, versammelt der vorliegende Band wissenschaftliche Beiträge zahlreicher Experten, die sich von verschiedenen Seiten dem "Phänomen Wrba" annähern.

Zu beziehen ist die Publikation über den Plöttner Verlag Leipzig:
ISBN 978-3-938442-67-8

Leipziger Beiträge zur Kunstgeschichte - Band 3

Annika Michalski/Frank Zöllner

Tübke - Bestandskatalog der Tübke Stiftung Leipzig: Gemälde


Zu beziehen ist die Publikation über den Plöttner Verlag Leipzig:
ISBN 978-3-938442-46-3

Leipziger Beiträge zur Kunstgeschichte - Band 2

Michael Scholz-Hänsel [Hrsg.]

Spanien im Fotobuch - von Kurt Hielscher bis Mireia Sentís.

Drei Themen, die derzeit Konjunktur haben: Spanien, Fotografie und Reisen. Vereint finden wir sie zwischen den Einbänden der Fotobücher, einem Medium, dessen Vorgeschichte ins 19. Jahrhundert zurückweist, aber erst seit den 1920er Jahren verstärkt ins öffentliche Bewusstsein trat. Bis zum Tode Francos (1975) war das Bild Spaniens im europäischen Kontext "anders" und der frühe deutsche Fotojournalismus hatte einen wesentlichen Anteil daran, das wir hier bis heute immer an dieselben Motive denken: Stierkampf, Flamenco, Burgen, Geistliche etc. - Das vorliegende Buch ist der erste Versuch, dieses reiche Material zu ordnen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Neben einem attraktiven Fototeil, gibt es Hintergrundsartikel und einen nach wissenschaftlichen Kriterien erstellten Katalog. Letzterer enthält Texte zu 12 Fotobüchern, einem Fotografen, drei spanischen Filmen, einer Medienkünstlerin und einem Objektkünstler, die immer im Spiel sind, wenn es um Eigen- und Fremdwahrnehmung des liebsten Reiseziels der Deutschen geht.

Zu beziehen ist die Publikation über den Plöttner Verlag Leipzig:
ISBN 978-3-938442-39-5

Weitere Informationen finden Sie unter www.spanien-fotografie.de

Leipziger Beiträge zur Kunstgeschichte - Band 1

Frank Zöllner [Hrsg.]

Georg Wünschmann (1868–1937)
Ein Leipziger Architekt und die Pluralität der Stile


Diese Publikation, die erste umfassende Monographie zu einem Leipziger Architekten der Jahrhundertwende überhaupt, präsentiert das Schaffen Georg Wünschmanns (1868–1937). Ausgehend von den erhaltenen Gebäuden und von bislang unbekanntem Archiv- und Bildmaterial werden nicht nur die Bauten selbst vorgestellt, sondern ebenso deren Zerstörung durch den Krieg und deren Restaurierung in den letzten Jahrzehnten. Das Buch dokumentiert eine wichtige Stilphase der Leipziger Architekturgeschichte und die Chancen, die sich nach der Wiedervereinigung Deutschlands für die Denkmalpflege ergeben haben.


letzte Änderung: 16.05.2016 

Kontakt

Institut für Kunstgeschichte
Wünschmanns Hof, 5. Etage
Dittrichring 18-20
04109 Leipzig

Telefon:  +49 341 973 5550
Telefax:  +49 341 973 5559
e-Mail:
arthistory[at]uni-leipzig.de

Bitte benutzen Sie den Eingang Matthäikirchhof.

Stadtplan Leipzig siehe -hier-
Zu erreichen mit der Tram 9,
Haltestelle "Thomaskirche".