Prof. Dr. Susanne König  

Schnellzugriff


Profil

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Habilitationsprojekt: Methodenzirkulation zwischen Kunst und Design

Hausanschrift
Dittrichring 18-20
04109 Leipzig, 5. Obergeschoss, 5/13
Telefon: 0341 - 973 55 54
Telefax: 0341 - 973 55 59
E-Mail: susanne.koenig[at]uni-leipzig.de

Vita

2016

Professur „Grundlagen der Kunstgeschichte“ am Fachbereich Architektur und Städtebau mit den Studiengängen „Architektur und Städtebau“, „Kulturarbeit“, „Konservierung und Restaurierung“ an der Fachhochschule Potsdam

2015 – 2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte
an der Universität Leipzig für das gemeinsam mit der TU Dresden
durchgeführte SMWK-Forschungsprojekt „Westkunst/Ostkunst.
Kunstsystem und Geltungskünste‘ im geteilten und wiedervereinigten
Deutschland zwischen 1945 und 2000

2011 – 2015

Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Materielles und
Immaterielles Kulturerbe, Universität Paderborn

2009 – 2011

Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Kunstgeschichte,
Universität Siegen

2009 – 2011

Lehrveranstaltung am Kunstgeschichtlichen Seminar, Universität Hamburg

2009 – 2011

Lehrveranstaltungen im Fachbereich Integriertes Design und Digitale
Medien, Hochschule für Künste Bremen

2008 – 2010

Lehrveranstaltungen im Studiengang Museumsmanagement, Institut
für Volkskunde, Universität Hamburg

2006 – 2009

Lehrveranstaltungen am Institut für Kunst im Kontext, Fakultät
Bildende Kunst, Universität der Künste Berlin

2006

Wissenschaftliche Assistentin am Kunstverein Braunschweig

2002 – 2005

Stipendium der Graduiertenförderung der Universität Hamburg

2002 – 2008

Promotion bei Prof. Dr. Wolfgang Kemp am Kunstgeschichtlichen
Seminar der Universität Hamburg mit einer Arbeit über das Thema
„Das ‚Musée d‘Art Moderne, Département des Aigles’ von Marcel
Broodthaers in seinem kulturellen, sozialen und politischen Kontext“

2001 – 2003

Studium Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für
Musik „Hanns Eisler“ in Berlin (Abschluss: Diplom)

1994 – 2001

Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität
Stuttgart (Abschluss: Magister)

Forschungsprojekte

Marcel Broodthaers, Kunst des 19. und 20. Jahrhundert, Museumsgeschichte und –theorie, Ausstellungspraxis, Methodenzirkulation zwischen Kunst und Design

Publikationen



letzte Änderung: 01.06.2016 

Aktuelles