Institut für  Kunstgeschichte  

Lehrbeauftragte

Christin Müller M.A.
Tel. über 0341 973 55 50
Fax         0341 973 55 59
E-Mail: christin.mueller(at)uni-leipzig.de

Lehrangebot

Seminar

Dienstag  15 Uhr - 18.15 Uhr WMH 5/15

Blockveranstaltungen:
17.10.2017
14.11.2017
28.11.2017
09.01.2018
23.01.2018
06.02.2018

Exkursion: 02. bis 04.11.2017

3./4./5. Semester Bachelorstudiengang
Aufbaumodul I - 03-KUG-1201 -  Praxis und Berufsfelder

Biennale als Ort der Kunstproduktion und Ausstellung

Das Ausstellungsformat einer Kunstbiennale lässt sich hinsichtlich des Umgangs mit Kunst zwischen Museumsausstellung und Festival verorten. Welche Recherchen und Aufgaben hier anfallen, wird anhand der Biennale für aktuelle Fotografie diskutiert, die diesen Herbst erstmals in der Nachfolge des Fotofestivals Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg stattfindet. Unter dem Titel Farewell Photography untersuchen wir als Kuratorenkollektiv die Materialität, Rollen und Funktionsweisen sowie das gesellschaftspolitische Material von Fotografie in sieben Ausstellungen und Projekten im öffentlichen Raum. Wie dieses Thema in Künstlerauswahl, Auftragsarbeiten, Katalogproduktion, Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung übersetzt werden kann, ist zentrales Thema des Seminars. Teil des Seminars ist eine Exkursion zu den Campustagen der Biennale, an denen u.a. die Kuratoren die Themen der Biennale-Ausstellungen vorstellen und Künstler eingeladen sind, mit Studierenden verschiedener Hochschulen ins Gespräch zu kommen. Im weiteren Seminarverlauf werden Funktionsweisen dieser Biennale mit anderen temporären und musealen Arbeitsweisen verglichen.

Literatur:  Katalog zur Ausstellung und  www.biennalefotografie.de


letzte Änderung: 25.08.2017