Historisches Seminar 

Curriculum Vitae

Geboren 1961 in Marne (Dithmarschen).

-1988

Studium der Fächer Geschichte, Germanistik und Latein in Kiel und Würzburg

1989-1990

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Historische Theologie der Universität Würzburg

1990-1993

wissenschaftlicher Angestellter am Diözesanmuseum Hildesheim (Ausstellung "Bernward von Hildesheim und das Zeitalter der Ottonen")

1993

Promotion zum Thema "Stift Haug in Würzburg. Untersuchungen zur Geschichte eines fränkischen Kollegiatstiftes im Mittelalter"

1993-2001

wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Thüringische Landesgeschichte und Mittelalterliche Geschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena

WS 1999/2000

Habilitation für die Fächer Mittelalterliche Geschichte, Landesgeschichte und Historische Hilfswissenschaften zum Thema "Der Niederklerus im spätmittelalterlichen Thüringen"

Seit WS 2001/2002

Inhaber des Lehrstuhls Sächsische Landesgeschichte am Historischen Seminar der Universität Leipzig

2002

Zum 1. September 2002 Berufung in das Direktorium des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde e. V. in Dresden.

2004

2004 Verleihung des Bordesholmer Universitätspreises durch die Christian-Albrechts-Universität Kiel für die Arbeiten zur Geschichte Schleswig-Holsteins im Mittelalter.

Seit 2010

Mitglied der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae Historica (MGH)

Seit 2010

Mitglied der Deutschen Kommission für die Bearbeitung der Regesta Imperii (RI); seit 2013 Stellvertretender Vorsitzender

2017

Zum 10. Februar 2017 Wahl als ordentliches Mitglied in die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (Philologisch-historische Klasse)

Forschungsschwerpunkte

  • deutsche und vergleichende Landesgeschichte (vor allem Sachsen, Thüringen, Franken und Schleswig-Holstein)
  • Geschichte des Hoch- und Spätmittelalters und der Reformationszeit
  • Historische Hilfswissenschaften (bes. Diplomatik und Siegelkunde)

Mitgliedschaften

      Publikationen

      Gesamtschriftenverzeichnis (Stand: 17. 11. 2015) (pdf)

      Rezensionen wurden nicht berücksichtigt.

      letzte Änderung: 26.04.2017 

      Prof. Dr. Enno Bünz

      Prof. Dr. Enno Bünz

      Historisches Seminar
      Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte
      Beethovenstraße 15
      04107 Leipzig

      Raum 4.210

      Telefon: +49 341 97 37082
      Telefax: +49 341 97 37089
      E-Mail

      Sprechzeiten:
      Do. 13.15-14.15
      Anmeldung im Sekretariat erforderlich

      Aktuelles Prof. Dr. Bünz