Preis der Fakultät  

Preis der Fakultät

Preis der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften für hervorragende Studienleistungen

Der Preis der Fakultät wird jährlich für herausragende Studienleistungen in Verbindung mit studentischem Engagement verliehen. Die Kandidatin oder der Kandidat wird von einem oder einer Hochschullehrer/in empfohlen. Entsprechende Vorschläge müssen bis zum 30. September jedes Jahres im Dekanat eingereicht werden. Verspätet eingegangene Vorschläge und Anlagen können generell nicht mehr berücksichtigt werden.

Notwendige Anlagen:   
Ein- bis zweiseitiges Gutachten von mindestens einem Hochschullehrer,
CV mit aussagekräftigen Angaben zum universitären/gesellschaftlich-politischen Engagement,
Mindestens ein Gutachten der Abschlussarbeit (Kopie),
Prüfungszeugnis bzw. Notenspiegel, aus dem der erfolgreiche Studienabschluss sowie die Abschlussnoten hervorgehen,
Abschlussarbeit (wird zurückgegeben).

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Kommission unter der Leitung des/Studiendekans/der Studiendekanin. Die Kommission setzt sich aus jeweils einem Vertreter der Studierenden, des akademischen Mittelbaus sowie den Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse der Fakultät zusammen.

 


letzte Änderung: 12.09.2017 

Kontakt

Dekanat der Fakultät für Geschichte, Kunst und Orientwissenschaften
Schillerstraße 6
04109 Leipzig

Telefon 0341-9737000
Fax  0341-9737049

E-Mail