Institut für Indologie und Zentralasien- wissenschaften  

Herzlich willkommen

auf den Seiten des Instituts für Indologie und Zentralasienwissenschaften. Den Webmaster können Sie über E-Mail kontaktieren. 

Studienschwerpunkte in unserem Studiengang

An unserem Institut kann man ein Studium im Bachelor- und im Master-studiengang 'Indologie, Tibetologie und Mongolistik' belegen. Dabei legt man entweder bereits mit Studienbeginn, meist aber im Laufe des Studiums den Schwerpunkt auf einen der vier folgenden Bereiche:

Klassische Indologie       Weitere Informationen

Neuzeitliches Südasien  Weitere Informationen

Tibetologie                        Weitere Informationen

Mongolistik                        Weitere Informationen

Gastvorträge am Institut

Auch im Sommersemester findet dienstags 17 Uhr wieder eine Vortragsreihe satt. Die Vorträge richten sich an Studierende und an interessiertes Publikum ohne Fachkenntnisse. Gäste sind uns herzlich willkommen. 

Der nächste Vortrag in dieser Reihe findet am 06.06.2017 statt: Dr. Mangesh Kulkarni (ICCR Gastprofessor): The reception of German Thought in Modern Maharashtra (India)

Filmabende: dienstags 19 Uhr, Schillerstr. 6, Raum S-102

Auch im Sommersemester 2017 gibt es wieder Filmabende:
Dienstags 19 Uhr, Schillerstraße 6, Raum S-102

Filmabende mit indischen Filmen

Filmabende: dienstags 19 Uhr, Schillerstr. 6, Raum S-102

Als weiteres Angebot gibt es im Sommersemeter 2017 wieder Japan-Filmabende:
Dienstags 19 Uhr, Schillerstraße 6, Raum S-102

Filmabende mit japanischen Filmen

Fotoprojekt "Protestkultur in Südasien"

csm bangladesh buntemaenner cff157dbb3

Ab 1. Februar 2017: Fotoausstellung
(Schillerstraße 6, im Flur EG und 1. Etage)

Protestkultur in Südasien

Ein Fotoprojekt in Kooperation mit dem Südasien-Informationsnetz e.V. und der Universität Leipzig, Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften
(Kuratorin: Dr. Fritzi-Marie Titzmann)

weitere Informationen zum Projekt

Angebote anderer Einrichtungen

8.6.2017: Spoken Sanskrit Workshop

HU Berlin: Essaywettbewerb für Studierende regionalwissenschaftlicher Fächer

CfP - 25.01.2018 und 26.01.2018 Staatsbibliothek zu Berlin: Stand und Perspektiven des Fachinformationsdienstes CrossAsia – FID Asien

 

May 15 - 28, 2017: Asia-Pacific Weeks in Berlin

Job Opportunity Announcement:Buddhist Studies Research Scholar at BDRC

Hindi und Marathi: privater Unterricht und Nachhilfe

SAI Heidelberg: Urdu-Intensivkurs

Stellenausschreibung: statistica.com sucht ab sofort einen Junior Researcher (m/w) Indien am Standort Hamburg

NGO „Institut für Ökologie und Landeskunde"(Kyrgyzstan) veranstaltet 2017 Fach-Exkursionen in Kyrgyzstan, Kasachstan und Sibirien. Ansprechpartner: Prof. St. Pfefferkorn (HTW Dresden)
MA in Humanitarian Action at the University of Malta


letzte Änderung: 24.05.2017 

Kontakt

Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften
Schillerstraße 6
04109 Leipzig
GERMANY

Postanschrift:
Universität Leipzig
Institut für Indologie und Zentralasienwissenschaften
Internes PF: 132501
04081 Leipzig
GERMANY

Telefon: +49 341 97-37120
Telefax: +49 341 97-37148
E-Mail
Öffnungszeiten:
Mo - Do 09-12 u. 13-15 Uhr

Das Sekretariat bleibt am
26. Mai 2017 geschlossen.